Mall of Arabia (Dubai)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Mall of Arabia in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, ist ein geplantes übergroßes Einkaufszentrum.

Der Baubeginn war ursprünglich für 2008, die Eröffnung für 2010 geplant. Jetzt soll die Eröffnung spätestens 2026 stattfinden.Vorlage:Zukunft/In 5 Jahren[1] Nach seiner Fertigstellung soll es mit etwa 1.400 Geschäften auf ca. 1,8 Millionen m² Gesamtfläche (davon 930.000 m² Verkaufsfläche) das größte Einkaufszentrum der Welt werden. Die Mall of Arabia liegt im Gebiet der entstehenden Falcon City of Wonders, die wiederum zum Großprojekt DubaiLand gehört, dem nach bisherigen Planungen einmal weltgrößten Urban Entertainment Center.

Das entstehende Einkaufszentrum befindet sich an der Sheikh Mohammed bin Zayed Road und sollte auch an die (vorerst gestoppte) Blue Line der Metro Dubai angebunden werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.zawya.com/story/Dubais_Mall_of_Arabia_to_be_revived_within_10_years-ZAWYA20160424100610/

Koordinaten: 25° 4′ 45″ N, 55° 19′ 3″ O