Malte Semisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Malte Semisch
Spielerinformationen
Geburtstag 5. September 1992
Geburtsort Neustadt am Rübenberge, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscherDeutscher deutsch
Körpergröße 2,08 m
Spielposition Torwart
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Füchse Berlin Füchse Berlin
Trikotnummer 16
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
1997–2004 DeutschlandDeutschland HSG Loccum-Stolzenau
2004–2007 DeutschlandDeutschland MTV Großenheidorn
2007–2010 DeutschlandDeutschland TV Großwallstadt
2010–2011 DeutschlandDeutschland TSV Hannover-Burgdorf
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2011–2013 DeutschlandDeutschland TSV Hannover-Burgdorf
2013–2015 DeutschlandDeutschland TuS N-Lübbecke
2015–2018 DeutschlandDeutschland TSV Hannover-Burgdorf
2018– DeutschlandDeutschland Füchse Berlin

Stand: 5. Juli 2018

Malte Semisch (* 5. September 1992 in Neustadt am Rübenberge) ist ein deutscher Handballtorwart.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malte Semisch begann mit fünf Jahren bei der HSG Loccum-Stolzenau mit dem Handball.[1] Ab 2005 spielte er beim MTV Großenheidorn, und von 2008 bis 2010 besuchte er das Handball-Internat des TV Großwallstadt.[2] 2010 wechselte Semisch zur TSV Hannover-Burgdorf, wo er noch ein Jahr in der A-Jugend spielte, und ab der Saison 2011/12 Stammtorhüter der zweiten Mannschaft in der 3. Liga wurde.[2] In derselben Saison debütierte er zudem in der Erstligamannschaft der Hannoveraner.[2] Ab Sommer 2013 stand Semisch beim TuS N-Lübbecke unter Vertrag.[2] Im Sommer 2015 kehrte er zur TSV Hannover-Burgdorf zurück.[3] Im Sommer 2018 wechselte er zu den Füchsen Berlin.[4]

Semisch gehörte zum Kader der deutschen Juniorennationalmannschaft, für die er bisher 34 Länderspiele bestritt.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. hsg-loccum-stolzenau.de: Semisch arbeitet am Gesamtpaket vom 25. März 2012, abgerufen am 13. August 2013
  2. a b c d handball-world.com: Zwei Juniorennationalspieler für TuS N-Lübbecke vom 5. März 2013, abgerufen am 13. August 2013
  3. handball-world.com: Hannover-Burgdorf mit Rückkehrer als ersten Neuzugang vom 21. Januar 2015, abgerufen am 21. Januar 2015
  4. handball-world.news: Füchse Berlin präsentieren Neuzugang aus Hannover, Nenadic frühzeitig weg vom 4. Dezember 2017, abgerufen am 4. Dezember 2017
  5. dhb.de: Kader Juniorennationalmannschaft Stand: 16. August 2013 (Memento vom 23. November 2013 im Internet Archive)