Malum (Atoll)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox Atoll/Wartung/HoeheFehlt
Malum
ISS-Bild von Malum
ISS-Bild von Malum
Gewässer Pazifischer Ozean
Archipel Nuguria-Inseln
Geographische Lage 3° 9′ S, 154° 29′ OKoordinaten: 3° 9′ S, 154° 29′ O
Malum (Papua-Neuguinea)
Malum
Anzahl der Inseln über 10
Hauptinsel Paona
Länge 13 km
Breite 4 km
Landfläche 4 km²
Einwohner (unbewohnt)
Karte der Provinz mit Lage des Atolls im Nordwesten
Karte der Provinz mit Lage des Atolls im Nordwesten

Malum (auch Mallum) ist das kleinere der beiden Atolle der Nuguria-Inseln im Pazifischen Ozean. Es gehört politisch zu Papua-Neuguinea und dort zum Atolls Local Level Government des North Bougainville Districts in der autonomen Region Bougainville.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malum liegt vier Kilometer nordwestlich des größeren Nachbaratolls Nuguria und ist von diesem durch tiefes Wasser getrennt. Es ist ein schmales, langgestrecktes Atoll mit einer Länge von 13 km und einer Breite von bis zu 4 km. Die Landfläche beläuft sich auf rund vier Quadratkilometer.[1] Das Atoll ist unbewohnt, war aber früher bewohnt.[2] Zum Atoll gehören zahlreiche flache und dicht mit Kokospalmen bestandene[3] Inseln auf dem Saumriff, von denen Paona ganz im Norden und Puna ganz im Süden die größten sind.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das Buch von Richard Parkinson ([1] 1909, Seite 226) nennt für die Nuguria-Inseln eine Fläche von 1000 Hektar oder 10 km². Davon entfallen auf das Atoll Nuguria nach Sustainability of Agriculture in Bougainville Province 6,1 km². Somit verbleiben für das Atoll Malum rund 4 km².
  2. Tim Bayliss-Smith: Constraints on population growth: The case of the Polynesian Outlier Atolls in the precontact period (englisch) (abgerufen am 15. Oktober 2010)
  3. National Geospatial-Intelligence Agency: Sailing Directions (enroute), Pub. 126, Pacific Ocean (englisch; PDF; 5,1 MB) (abgerufen am 14. Oktober 2010)