Man Booker Prize/Bester Roman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gewinner und nominierte Romane für den Man Booker Prize for Fiction. Die Auszeichnung war von 1969 bis 2013 Autoren aus dem Vereinigten Königreich, Irland oder dem Commonwealth vorbehalten. Seit der Preisverleihung im Jahr 2014 ist der Booker Prize für englischsprachige Romane offen, die im Vereinigten Königreich veröffentlicht wurden.

Am häufigsten ausgezeichnet wurden britische Autoren (28 Siege, darunter Schriftsteller mit doppelter Staatsangehörigkeit wie J. G. Farrell, Iris Murdoch oder V. S. Naipaul), gefolgt von ihren Kollegen aus Australien und Irland (je fünf Erfolge), Indien, Kanada und Südafrika (je drei) und Neuseeland (zwei Siege).

Als bislang einzige Autorin einer Kurzgeschichtensammlung gelangte die Kanadierin Alice Munro 1980 für The Beggar Maid auf die Shortlist, ohne aber den Preis zu gewinnen.[1]

Statistik Name Anzahl Jahr
Häufigste Auszeichnungen Peter Carey 2 1988, 2001
J. M. Coetzee 2 1983, 1999
Hilary Mantel 2 2009, 2012
Häufigste Nominierungen
(* = Sieg)
Iris Murdoch 6 1969, 1970, 1973, 1978*, 1985, 1987
Häufigste Nominierungen ohne Sieg Beryl Bainbridge 5 1973, 1974, 1990, 1996, 1998


Preisträger und Nominierte auf der Shortlist 1969–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Preisträger Titel Deutscher Titel
1969 P. H. Newby Something to Answer For nicht bekannt
Barry England Figures in a Landscape Die Flucht
Nicholas Mosley Impossible Object nicht bekannt
Iris Murdoch The Nice and the Good Lauter feine Leute
Muriel Spark The Public Image In den Augen der Öffentlichkeit
G. M. Williams From Scenes like These nicht bekannt
1970 Bernice Rubens The Elected Member nicht bekannt
A. L. Barker John Brown’s Body nicht bekannt
Elizabeth Bowen Eva Trout Seine einzige Tochter
Iris Murdoch Bruno’s Dream nicht bekannt
William Trevor Mrs Eckdorf in O’Neill’s Hotel nicht bekannt
T. W. Wheeler The Conjunction nicht bekannt
1971 V. S. Naipaul In a Free State In einem freien Land
Thomas Kilroy The Big Chapel nicht bekannt
Doris Lessing Briefing for a Descent into Hell Anweisung für einen Abstieg zur Hölle
Mordecai Richler St Urbain’s Horseman Der Traum des Jakob Hersch
Derek Robinson Goshawk Squadron nicht bekannt
Elizabeth Taylor Mrs. Palfrey at the Claremont nicht bekannt
1972 John Berger G. G.
Susan Hill The Bird of Night nicht bekannt
Thomas Keneally The Chant of Jimmie Blacksmith nicht bekannt
David Storey Pasmore nicht bekannt
1973 J. G. Farrell The Siege of Krishnapur Die Belagerung von Krishnapur
Beryl Bainbridge The Dressmaker nicht bekannt
Elizabeth Mavor The Green Equinox nicht bekannt
Iris Murdoch The Black Prince Der schwarze Prinz
1974 Nadine Gordimer The Conservationist Der Besitzer
Stanley Middleton Holiday nicht bekannt
Kingsley Amis Ending Up nicht bekannt
Beryl Bainbridge The Bottle Factory Outing Der Ausflug
C. P. Snow In Their Wisdom nicht bekannt
1975 Ruth Prawer Jhabvala Heat and Dust Hitze und Staub
Thomas Keneally Gossip from the Forest nicht bekannt
1976 David Storey Saville nicht bekannt
André Brink An Instant in the Wind Stimmen im Wind
R. C. Hutchinson Rising nicht bekannt
Brian Moore The Doctor’s Wife Die Frau des Arztes
Julian Rathbone King Fisher Lives nicht bekannt
William Trevor The Children of Dynmouth Die Kinder von Dynmouth
1977 Paul Scott Staying On Nachspiel
Paul Bailey Peter Smart’s Confessions nicht bekannt
Caroline Blackwood Great Granny Webster Uroma Webster
Jennifer Johnston Shadows on our Skin nicht bekannt
Penelope Lively The Road to Lichfield Ein Schritt vom Wege
Barbara Pym Quartet in Autumn Quartett im Herbst
1978 Iris Murdoch The Sea, the Sea Das Meer, das Meer
Kingsley Amis Jake’s Thing nicht bekannt
André Brink Rumours of Rain nicht bekannt
Penelope Fitzgerald The Bookshop Die Buchhandlung
Jane Gardam God on the Rocks nicht bekannt
Bernice Rubens A Five-Year Sentence nicht bekannt
1979 Penelope Fitzgerald Offshore Ein Hausboot auf der Themse
Thomas Keneally Confederates nicht bekannt
V. S. Naipaul A Bend in the River An der Biegung des großen Flusses
Julian Rathbone Joseph nicht bekannt
Fay Weldon Praxis Die Decke des Glücks
1980 William Golding Rites of Passage Äquatortaufe
Anthony Burgess Earthly Powers Der Fürst der Phantome
J. L. Carr A Month in the Country Ein Monat auf dem Land
Anita Desai Clear Light of Day Im hellen Licht des Tages
Alice Munro The Beggar Maid Das Bettlermädchen
Julia O’Faolain No Country for Young Men nicht bekannt
Barry Unsworth Pascali’s Island Pascalis Insel
1981 Salman Rushdie Midnight’s Children Mitternachtskinder
Molly Keane Good Behaviour Eine böse Geschichte
Doris Lessing The Sirian Experiments Die sirianischen Versuche
Ian McEwan The Comfort of Strangers Der Trost von Fremden
Ann Schlee Rhine Journey nicht bekannt
Muriel Spark Loitering with Intent Vorsätzlich herumlungern
D. M. Thomas The White Hotel Das weiße Hotel
1982 Thomas Keneally Schindler’s Ark Schindlers Liste
John Arden Silence Among the Weapons nicht bekannt
William Boyd An Ice-Cream War Zum Nachtisch Krieg
Lawrence Durrell Constance or Solitary Practices Constance oder private Praktiken
Alice Thomas Ellis The 27th Kingdom nicht bekannt
Timothy Mo Sour Sweet nicht bekannt
1983 J. M. Coetzee Life & Times of Michael K Leben und Zeit des Michael K.
Malcolm Bradbury Rates of Exchange Wechselkurse
John Fuller Flying to Nowhere Träume vom Fliegen
Anita Mason The Illusionist nicht bekannt
Salman Rushdie Shame Scham und Schande
Graham Swift Waterland Wasserland
1984 Anita Brookner Hotel du Lac Hotel du Lac
J. G. Ballard Empire of the Sun Das Reich der Sonne
Julian Barnes Flaubert’s Parrot’ Flauberts Papagei
Anita Desai In Custody Der Hüter der wahren Freundschaft
Penelope Lively According to Mark nicht bekannt
David Lodge Small World Schnitzeljagd
1985 Keri Hulme The Bone People Unter dem Tagmond
Peter Carey Illywhacker Illywhacker
J. L. Carr The Battle of Pollocks Crossing nicht bekannt
Doris Lessing The Good Terrorist Die Terroristin
Jan Morris Last Letters from Hav nicht bekannt
Iris Murdoch The Good Apprentice In guter Absicht
1986 Kingsley Amis The Old Devils nicht bekannt
Margaret Atwood The Handmaid’s Tale Der Report der Magd
Paul Bailey Gabriel’s Lament nicht bekannt
Robertson Davies What’s Bred in the Bone Was du ererbt von deinen Vätern …
Kazuo Ishiguro An Artist of the Floating World Der Maler der fließenden Welt
Timothy Mo An Insular Possession nicht bekannt
1987 Penelope Lively Moon Tiger Moon Tiger
Chinua Achebe Anthills of the Savannah Termitenhügel in der Savanne
Peter Ackroyd Chatterton Chatterton
Nina Bawden Circles of Deceit nicht bekannt
Brian Moore The Colour of Blood Die Farbe des Blutes
Iris Murdoch The Book and the Brotherhood nicht bekannt
1988 Peter Carey Oscar and Lucinda Oscar und Lucinda
Bruce Chatwin Utz Utz
Penelope Fitzgerald The Beginning of Spring Frühlingsanfang
David Lodge Nice Work Saubere Arbeit
Salman Rushdie The Satanic Verses Die satanischen Verse
Marina Warner The Lost Father Der verlorene Vater
1989 Kazuo Ishiguro The Remains of the Day Was vom Tage übrigblieb
Margaret Atwood Cat’s Eye Katzenauge
John Banville The Book of Evidence Das Buch der Beweise
Sybille Bedford Jigsaw Zeitschatten
James Kelman A Disaffection nicht bekannt
Rose Tremain Restoration Des Königs Narr
1990 A. S. Byatt Possession: A Romance Besessen
Beryl Bainbridge An Awfully Big Adventure nicht bekannt
Penelope Fitzgerald The Gate of Angels Das Engelstor
John McGahern Amongst Women Unter Frauen
Brian Moore Lies of Silence Dillon
Mordecai Richler Solomon Gursky Was Here Solomon Gursky war hier
1991 Ben Okri The Famished Road Die hungrige Straße
Martin Amis Time’s Arrow Pfeil der Zeit
Roddy Doyle The Van Fish & Chips
Rohinton Mistry Such a Long Journey So eine lange Reise
Timothy Mo The Redundancy of Courage nicht bekannt
William Trevor Reading Turgenev Turgenjews Schatten
1992 Michael Ondaatje The English Patient Der englische Patient
Barry Unsworth Sacred Hunger Das Sklavenschiff
Christopher Hope Serenity House Die Wonnen der Vergänglichkeit
Patrick McCabe The Butcher Boy Der Schlächterbursche
Ian McEwan Black Dogs Schwarze Hunde
Michèle Roberts Daughters of the House nicht bekannt
1993 Roddy Doyle Paddy Clarke Ha Ha Ha Paddy Clarke Ha Ha Ha
Tibor Fischer Under the Frog Stalin oder ich
Michael Ignatieff Scar Tissue Die Lichter auf der Brücke eines sinkenden Schiffs
David Malouf Remembering Babylon Jenseits von Babylon
Caryl Phillips Crossing the River Jenseits des Flusses
Carol Shields The Stone Diaries Das Tagebuch der Daisy Goodwill
1994 James Kelman How late it was, how late Spät war es, so spät
Romesh Gunesekera Reef Riff
Abdulrazak Gurnah Paradise Das verlorene Paradies
Alan Hollinghurst The Folding Star nicht bekannt
George Mackay Brown Beside the Ocean of Time Taugenichts und DichterTraum
Jill Paton Walsh Knowledge of Angels nicht bekannt
1995 Pat Barker The Ghost Road Die Straße der Geister
Justin Cartwright In Every Face I Meet nicht bekannt
Salman Rushdie The Moor’s Last Sigh Des Mauren letzter Seufzer
Barry Unsworth Morality Play Die Masken der Wahrheit
Tim Winton The Riders Getrieben
1996 Graham Swift Last Orders Letzte Runde
Margaret Atwood Alias Grace Alias Grace
Beryl Bainbridge Every Man for Himself Nachtlicht
Seamus Deane Reading in the Dark Im Dunkeln lesen
Shena Mackay The Orchard on Fire Der brennende Obstgarten
Rohinton Mistry A Fine Balance Das Gleichgewicht der Welt
1997 Arundhati Roy The God of Small Things Der Gott der kleinen Dinge
Jim Crace Quarantine Die Versuchung in der Wüste
Mick Jackson The Underground Man Der Untergrundmann
Bernard MacLaverty Grace Notes Annas Lied
Tim Parks Europa Europa
Madeleine St John The Essence of the Thing Eine Liebe in Notting Hill
1998 Ian McEwan Amsterdam Amsterdam
Beryl Bainbridge Master Georgie Master Georgie
Julian Barnes England, England England, England
Martin Booth The Industry of Souls Schuriks Geburtstag
Patrick McCabe Breakfast on Pluto nicht bekannt
Magnus Mills The Restraint of Beasts Die Herren der Zäune
1999 J. M. Coetzee Disgrace Schande
Anita Desai Fasting, Feasting nicht bekannt
Michael Frayn Headlong Das verschollene Bild
Andrew O'Hagan Our Fathers Dunkles Herz
Ahdaf Soueif The Map of Love Die Landkarte der Liebe
Colm Tóibín The Blackwater Lightship Das Feuerschiff von Blackwater
2000 Margaret Atwood The Blind Assassin Der blinde Mörder
Trezza Azzopardi The Hiding Place Das Versteck
Michael Collins The Keepers of Truth Tödliche Schlagzeilen
Kazuo Ishiguro When We Were Orphans Als wir Waisen waren
Matthew Kneale English Passengers Englische Passagiere
Brian O’Doherty The Deposition of Father McGreevy Aufzeichnungen eines Landpfarrers

Preisträger und Nominierte auf der Shortlist und Longlist ab 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Preisträger Titel Deutscher Titel Longlist
2001 Peter Carey True History of the Kelly Gang Die wahre Geschichte von Ned Kelly und seiner Gang
Ian McEwan Atonement Abbitte
Andrew Miller Oxygen Zehn oder fünfzehn der glücklichsten Momente des Lebens
David Mitchell number9dream Number 9 dream
Rachel Seiffert The Dark Room Die dunkle Kammer
Ali Smith Hotel World Im Hotel
2002 Yann Martel Life of Pi Schiffbruch mit Tiger
Rohinton Mistry Family Matters Die Quadratur des Glücks
Carol Shields Unless Die Geschichte der Reta Winters
William Trevor The Story of Lucy Gault Die Geschichte der Lucy Gault
Sarah Waters Fingersmith Solange du lügst
Tim Winton Dirt Music Der singende Baum
2003 DBC Pierre Vernon God Little Jesus von Texas
Monica Ali Brick Lane Brick Lane
Margaret Atwood Oryx and Crake Oryx und Crake
Damon Galgut The Good Doctor Der gute Doktor
Zoë Heller Notes on a Scandal Tagebuch einer Verführung
Clare Morrall Astonishing Splashes of Colour Porträt einer Unsichtbaren
2004 Alan Hollinghurst The Line of Beauty Die Schönheitslinie
Achmat Dangor Bitter Fruit nicht bekannt
Sarah Hall The Electric Michelangelo Der elektrische Michelangelo
David Mitchell Cloud Atlas Der Wolkenatlas
Colm Tóibín The Master Porträt des Meisters in mittleren Jahren
Gerard Woodward I’ll Go to Bed at Noon nicht bekannt
2005 John Banville The Sea Die See
Julian Barnes Arthur & George Arthur & George
Sebastian Barry A Long Long Way Ein langer, langer Weg
Kazuo Ishiguro Never Let Me Go Alles, was wir geben mussten
Ali Smith The Accidental Die Zufällige
Zadie Smith On Beauty Von der Schönheit
2006 Kiran Desai The Inheritance of Loss Erbin des verlorenen Landes
Kate Grenville The Secret River Der verborgene Fluss
M. J. Hyland Carry Me Down Die Liste der Lügen
Hisham Matar In the Country of Men Im Land der Männer
Edward St. Aubyn Mother’s Milk Muttermilch
Sarah Waters The Night Watch Die Frauen von London
2007 Anne Enright The Gathering Das Familientreffen
Nicola Barker Darkmans nicht bekannt
Mohsin Hamid The Reluctant Fundamentalist Der Fundamentalist, der keiner sein wollte
Lloyd Jones Mister Pip Mister Pip
Ian McEwan On Chesil Beach Am Strand
Indra Sinha Animal’s People Menschentier
2008 Aravind Adiga The White Tiger Der weiße Tiger
Sebastian Barry The Secret Scripture Ein verborgenes Leben
Amitav Ghosh Sea of Poppies Das mohnrote Meer
Linda Grant The Clothes on Their Backs nicht bekannt
Philip Hensher The Northern Clemency nicht bekannt
Steve Toltz A Fraction of the Whole Vatermord und andere Familienvergnügen
2009 Hilary Mantel Wolf Hall Wölfe
A. S. Byatt The Children’s Book Das Buch der Kinder
J. M. Coetzee Summertime Sommer des Lebens
Adam Foulds The Quickening Maze nicht bekannt
Simon Mawer The Glass Room nicht bekannt
Sarah Waters The Little Stranger Der Besucher
2010 Howard Jacobson The Finkler Question Die Finkler-Frage
Peter Carey Parrot and Olivier in America Parrot und Olivier in Amerika
Emma Donoghue Room Raum
Damon Galgut In a Strange Room In fremden Räumen
Andrea Levy The Long Song Das lange Lied eines Lebens
Tom McCarthy C. K.
2011 Julian Barnes The Sense of an Ending Vom Ende einer Geschichte
Carol Birch Jamrach’s Menagerie Der Atem der Welt
Patrick deWitt The Sisters Brothers Die Sisters Brothers
Esi Edugyan Half-Blood Blues Spiel’s noch einmal
Stephen Kelman Pigeon English Pigeon English
A. D. Miller Snowdrops Die eiskalte Jahreszeit der Liebe
2012 Hilary Mantel Bring Up the Bodies Falken
  • Nicola BarkerThe Yips
  • Ned BeaumanThe Teleportation Accident (dt.: Egon Loesers erstaunlicher Mechanismus zur beinahe augenblicklichen Beförderung eines Menschen von Ort zu Ort)
  • André BrinkPhilida
  • Michael FraynSkios (dt.: Willkommen auf Skios)
  • Rachel JoyceThe Unlikely Pilgrimage of Harold Fry (dt.: Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry)
  • Sam ThompsonCommunion Town
Deborah Levy Swimming Home Heim schwimmen
Alison Moore The Lighthouse nicht bekannt
Will Self Umbrella Regenschirm
Tan Twan Eng The Garden of Evening Mists Der Garten der Abendnebel
Jeet Thayil Narcopolis Narcopolis
2013 Eleanor Catton The Luminaries Die Gestirne
NoViolet Bulawayo We Need New Names Wir brauchen neue Namen
Jim Crace Harvest nicht bekannt
Jhumpa Lahiri The Lowland Das Tiefland
Ruth Ozeki A Tale for the Time Being Geschichte für einen Augenblick
Colm Tóibín The Testament of Mary Marias Testament
2014 Richard Flanagan The Narrow Road to the Deep North Der schmale Pfad durchs Hinterland
Joshua Ferris To Rise Again at a Decent Hour Mein fremdes Leben
Karen Joy Fowler We Are All Completely Beside Ourselves Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke
Howard Jacobson J nicht bekannt
Neel Mukherjee The Lives of Others nicht bekannt
Ali Smith How to Be Both Beides sein
2015 Marlon James A Brief History of Seven Killings Eine kurze Geschichte von sieben Morden
Tom McCarthy Satin Island Satin Island
Chigozie Obioma The Fishermen Der dunkle Fluss
Sunjeev Sahota The Year of the Runaways nicht bekannt
Anne Tyler A Spool of Blue Thread Der leuchtend blaue Faden
Hanya Yanagihara A Little Life Ein wenig Leben
2016 Paul Beatty The Sellout nicht bekannt
Deborah Levy Hot Milk nicht bekannt
Graeme Macrae Burnet His Bloody Project nicht bekannt
Ottessa Moshfegh Eileen nicht bekannt
David Szalay All That Man Is nicht bekannt
Madeleine Thien Do Not Say We Have Nothing nicht bekannt
2017 Paul Auster 4 3 2 1 4 3 2 1
Emily Fridlund History of Wolves nicht bekannt
Mohsin Hamid Exit West Exit West
Fiona Mozley Elmet nicht bekannt
George Saunders Lincoln in the Bardo Lincoln im Bardo
Ali Smith Autumn nicht bekannt

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Timeline auf der Offiziellen Webpräsenz (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The big novels of 2012 bei theguardian.com, 13. Juli 2012 (abgerufen am 17. März 2016).