Management

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Den Begriff im engeren Sinne siehe Manager (Wirtschaft) und Betriebsleitung; zum Film siehe Management (Film).

Unter Management kann die konkrete Organisation von Aufgaben und Abläufen verstanden werden oder die begriffliche Zusammenfassung von mehreren Managern in einer Organisation (Unternehmensführung).

Das Wort leitet sich ab von englisch manage ‚handhaben, [mit etwas] zurechtkommen, etwas bewältigen, fertigbringen‘ und ‚bewirtschaften, beaufsichtigen‘, dies von italienisch maneggiare ‚an der Hand führen‘, zu lateinisch manus ‚Hand‘; die englische Bedeutung wurde im 17./18. Jahrhundert durch französisch ménagement beeinflusst. Die etymologische Wurzel des Begriffs Management ist nicht vollständig geklärt. Als mögliche Stammbedeutungen kommen lateinisch manus agere ‚an der Hand führen‘ oder mansionem agere ‚das Haus (für den Eigentümer) bestellen, haushalten‘ in Frage.[1] Die Verwendung im engeren Sinne ‚etwas führen, leiten‘ ist eine Bedeutungsverengung des jungen deutschen Lehnwortes.

Bereiche und Anwendungsgebiete des Managements[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Management – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wolfgang H. Staehle: Management. Eine verhaltenswissenschaftliche Perspektive. 8. Aufl. Vahlen, München 1999, ISBN 3-8006-2344-7, S. 71.