Manchester (Maine)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Manchester
Manchester Community Church
Manchester Community Church
Lage in Maine
Manchester (Maine)
Manchester
Manchester
Basisdaten
Gründung: 12. August 1850
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Maine
County: Kennebec County
Koordinaten: 44° 21′ N, 69° 52′ WKoordinaten: 44° 21′ N, 69° 52′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 2.580 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 46,6 Einwohner je km2
Fläche: 58,59 km2 (ca. 23 mi2)
davon 55,40 km2 (ca. 21 mi2) Land
Höhe: 78 m
Postleitzahl: 04351
Vorwahl: +1 207
FIPS: 23-43080
GNIS-ID: 0582578
Website: manchester.govoffice2.com

Manchester[1] ist eine Town im Kennebec County des Bundesstaates Maine in den Vereinigten Staaten. Im Jahr 2010 lebten dort 2580 Einwohner in 1044 Haushalten auf einer Fläche von 58,59 km².[2]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem United States Census Bureau hat Manchester eine Gesamtfläche von 58,59 km², von denen 55,40 km² Land sind und 3,19 km² aus Gewässern bestehen.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manchester liegt zentral im Kennebec County. Im Südwesten grenzt der Cobbosseecontee Lake an das Gebiet der Town. Weitere kleinere Seen befinden sich auf dem Gebiet von Manchester. Der Cobbosseecontee Stream fließt in südliche Richtung und mündet im Kennebec River. Die Oberfläche ist leicht hügelig, die höchste Erhebung ist der 163 m hohe Lithgow Hill.[3]

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Entfernungen sind als Luftlinien zwischen den offiziellen Koordinaten der Orte aus der Volkszählung 2010 angegeben.[4]

Stadtgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Manchester gibt es mehrere Siedlungsgebiete: Bassville, Hallowell Cross Roads, Manchester, Manchester Forks, North Manchester und The Outlet.[5]

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Manchester liegt zwischen −7,2 °C (19 °Fahrenheit) im Januar und 20,6 °C (69 °Fahrenheit) im Juli. Damit ist der Ort gegenüber dem langjährigen Mittel der USA um etwa 6 Grad kühler. Die Schneefälle zwischen Oktober und Mai liegen mit bis zu zweieinhalb Metern mehr als doppelt so hoch wie die mittlere Schneehöhe in den USA; die tägliche Sonnenscheindauer liegt am unteren Rand des Wertespektrums der USA.[6]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manchester wurde aus Gebieten gegründet, die zuvor zu Augusta, Hallowell, Winthrop un Readfield gehörten. Dieses Gebiet wurde ab 1774 besiedelt. Als Town wurde Manchester 1850 unter dem Namen Kennebec gegründet. Da es öfter zu Verwechselungen mit Kennebunk kam, wurde der Name im Jahr 1854 in Manchester geändert.[7]

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volkszählungsergebnisse[8] – Town of Manchester, Maine
Jahr 1800 1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880 1890
Einwohner 813 732 623 612
Jahr 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
Einwohner 518 601 485 492 626 664 1068 1331 1949 2099
Jahr 2000 2010 2020 2030 2040 2050 2060 2070 2080 2090
Einwohner 2465 2580

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Manchester wurde die Cobbosseecontee Dam Site 1976 unter Denkmalschutz gestellt und unter der Register-Nr. 76000219[9] ins National Register of Historic Places aufgenommen.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der U.S. Highway 202 führt zentral in westöstlicher Richtung durch Manchester von Whitrop im Westen nach Augusta im Osten.

Öffentliche Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt keine medizinischen Einrichtungen oder Krankenhäuser in Manchester. Die nächstgelegenen befinden sich in Gardina, Whinthrop und Augusta.[6]

In Manchester gibt es keine öffentliche Bücherei. Die nächstgelegenen befinden sich in Augusta und Hallowell.

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manchester gehört zusammen mit Mt. Vernon, Readfield und Wayne zur Regional School Unit #38.[10] Im Schulbezirk werden den Schulkindern mehrere Schulen angeboten:

  • Maranacook Community High School Schulklassen 9–12, in Readfield
  • Maranacook Community Middle School Schulklassen 6–8, in Readfield
  • Manchester Elementary School Schulklassen PreK-5, in Manchester
  • Mt. Vernon Elementary School Schulklassen PreK-5, in Mount Vernon
  • Readfield Elementary School Schulklassen PK-5, in Readfield
  • Wayne Elementary School Schulklassen K-5, in Wayne

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Manchester, Maine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Manchester im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 3. August 2018
  2. American FactFinder – Community Facts. In: census.gov. factfinder.census.gov, abgerufen am 2. August 2018 (englisch).
  3. Lithgow Hill. In: peakery.com. Abgerufen am 3. August 2018 (englisch).
  4. Koordinaten der Orte der Census-Behörde 2010
  5. Manchester, Kennebec County | Maine Genealogy. In: mainegenealogy.net. Abgerufen am 3. August 2018 (englisch).
  6. a b Manchester, Maine (ME 04351) profile: population, maps, real estate, averages, homes, statistics, relocation, travel, jobs, hospitals, schools, crime, moving, houses, news, sex offenders. In: city-data.com. www.city-data.com, abgerufen am 3. August 2018 (englisch).
  7. History of Manchester, Maine. In: rays-place.com. history.rays-place.com, abgerufen am 3. August 2018.
  8. Einwohnerzahl 1860–2010 laut Volkszählungsergebnissen
  9. Dam Site 76000219
  10. Maranacook Area Schools. In: maranacook.org. Abgerufen am 3. August 2018 (amerikanisches Englisch).