Mandanici

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mandanici
Kein Wappen vorhanden.
Mandanici (Italien)
Mandanici
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Messina (ME)
Lokale Bezeichnung Mannanici
Koordinaten 38° 0′ N, 15° 19′ OKoordinaten: 38° 0′ 0″ N, 15° 19′ 0″ O
Höhe 417 m s.l.m.
Fläche 11 km²
Einwohner 588 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 53 Einw./km²
Postleitzahl 98020
Vorwahl 0942
ISTAT-Nummer 083045
Volksbezeichnung Mandanicesi
Schutzpatron Santa Domenica

Mandanici ist eine Stadt der Metropolitanstadt Messina in der Region Sizilien in Italien mit 588 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Panorama

Mandanici liegt 64 km südwestlich von Messina. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Fiumedinisi, Nizza di Sicilia, Pagliara, Roccalumera, Santa Lucia del Mela.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort entstand um ein von den Normannen gegründetes Kloster.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche Santa Domenica aus dem 11. Jahrhundert, der Altar ist aus dem Jahr 1696, das hölzerne Chor aus dem 17. Jahrhundert
  • Palazzo Scuderi, erbaut im 17. Jahrhundert
  • Palazzo Mastroieni, erbaut im 17. Jahrhundert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mandanici – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.