Mandya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mandya
Mandya (Indien)
Staat: Indien Indien
Bundesstaat: Karnataka
Distrikt: Mandya
Subdistrikt: Mandya
Lage: 12° 31′ N, 76° 54′ OKoordinaten: 12° 31′ N, 76° 54′ O
Höhe: 681 m
Fläche: 17,03 km²
Einwohner: 137.735 (2011)[1]
Bevölkerungsdichte: 8088 Ew./km²
Website: www.mandyacity.mrc.gov.in

d1

Mandya (Kannada: ಮಂಡ್ಯ Maṇḍya [ˈmʌɳɖjʌ]) ist eine Stadt (City Municipal Council) im südindischen Bundesstaat Karnataka mit rund 138.000 Einwohnern (Volkszählung 2011).

Sie liegt im Süden Karnatakas rund 40 Kilometer nordöstlich von Mysuru und 100 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Bengaluru. Mandya ist Verwaltungszentrum des gleichnamigen Distrikts.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Mandya – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Census of India 2011: Provisional Population Totals. Cities having population 1 lakh and above. (PDF; 154 kB)