Manfred Buder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR  Manfred Buder Eishockeyspieler
Geburtsdatum 24. März 1936
Geburtsort Rothwasser, Tschechoslowakei
Todesdatum 7. April 2021
Größe 173 cm
Gewicht 79 kg
Position Verteidiger
Karrierestationen
1952–1969 SG Dynamo Weißwasser
Medaillenspiegel
Europameisterschaften 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
IIHF Europameisterschaft
Bronze 1966 Ljubljana

Manfred Buder (* 24. März 1936 in Rothwasser, Tschechoslowakische Republik; † 7. April 2021)[1] war ein deutscher Eishockeyspieler, der über viele Jahre für die SG Dynamo Weißwasser in der DDR-Oberliga aktiv war und 202 Länderspiele für die DDR absolvierte. Buder ist zudem Mitglied der Hockey Hall of Fame Deutschland.

In der Nationalmannschaft wurde er zunächst als Stürmer eingesetzt, in den 1960er Jahren dann als Verteidiger. In den späten 1960er Jahren galt er als einer der weltbesten Spieler auf dieser Position.[2]

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
1957 DDR WM 7 1 0 1 0
1959 DDR WM 8 3 2 5 2
1959 DDR Olympia-Qual. 2 0 0 0 0
1961 DDR WM 5 3 3 6 4
1963 DDR WM 7 3 0 3 0
1965 DDR WM 7 0 0 0 2
1966 DDR WM 7 0 1 1 14
1967 DDR WM 7 0 0 0 10
1968 DDR Olympia 7 0 0 0 2

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation; Kursiv: Statistik nicht vollständig)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Lausitzer Füchse trauern um Manfred Buder. Lausitzer Füchse, abgerufen am 12. April 2021.
  2. Sven Goldmann: Hin und her und her und hin. In: Der Tagesspiegel. 23. Oktober 2005, abgerufen am 11. April 2021.