Manises

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Manises
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Manises
Manises (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Valencia
Provinz: Valencia
Comarca: Huerta Oeste
Koordinaten 39° 29′ N, 0° 27′ WKoordinaten: 39° 29′ N, 0° 27′ W
Höhe: 52 msnm
Fläche: 19,65 km²
Einwohner: 30.630 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.558,78 Einw./km²
Gründung: 1924
Postleitzahl: 46940
Gemeindenummer (INE): 46159 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Nächster Flughafen: Flughafen Valencia
Verwaltung
Bürgermeister: Francisco Izquierdo Moreno (PP)
Website: Web Oficial de Manises
Siedlung Manises 1883
Alter Bahnhof von Manises

Manises ist eine Stadt in der Comarca Huerta Oeste in der Provinz Valencia im Osten von Spanien. Im Jahre 2017 hatte Manises 30.630 Einwohner (INE). Die Stadt ist besonders für ihre Keramikherstellung bekannt.

Im Gemeindegebiet von Manises liegt auch der internationale Flughafen Valencia. Eine Linie der Metro Valencia verbindet Manises mit der Stadt Valencia.

Sehenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Iglesia Parroquial aus dem Jahre 1734
  • Museo Municipal de Cerámica, eröffnet 1969
  • Acueducto Els Arcs
  • Molino de Vernís
  • Antigua estación de Manises, Bahnhof von 1889

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Manises – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).