Manitoba Hydro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Manitoba Hydro
Logo
Rechtsform Crown Corporation
Gründung 1961
Sitz Winnipeg, Manitoba
KanadaKanada Kanada
Leitung Scott A. Thomson, Präsident & CEO
Mitarbeiter über 6.201 (2012)[1]
Branche Energieversorger
Website www.hydro.mb.ca

Manitoba Hydro ist ein Energieversorgungsunternehmen mit Hauptsitz in Winnipeg, Manitoba, Kanada. Es wurde 1961 gegründet und befindet sich im Besitz der Provinz Manitoba. Das Unternehmen beschäftigt ca. 6.200 Mitarbeiter und betreibt 15 Kraftwerke. Es versorgt 527.000 Kunden mit Strom sowie 263.000 Kunden mit Erdgas. Seit 2009 befindet sich der Hauptsitz im Jahr 2009 eröffneten Manitoba Hydro Place. Manitoba Hydro exportiert elektrische Energie in die benachbarten kanadischen Provinzen Saskatchewan und Ontario auch nach North Dakota und Minnesota in den Vereinigten Staaten.[2]

Als Netzbetreiber wird von der Manitoba Hydro neben einen Erdgasnetz und einen ausgedehnten Drehstrom-Hochspannungs-Übertragungsnetz mit mehr als 9000 km Leitungslänge (Transportnetz) auch die als Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung-Leitung (HGÜ) ausgeführte und knapp 1000 km lange Nelson-River-Bipol betrieben. Diese Leitung transportiert elektrische Energie aus den nur dünn besiedelten Norden Manitobas in die dichter besiedelte Region um Winnipeg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Versorgung mit elektrischem Strom in Winnipeg begann am 12. März 1873. Die Vorzüge einer elektrischen Versorgung wurde an einem Gebäude demonstriert, welches als Davis House Hotel bekannt war und sich auf der Main Street befand. 1880 wurde Manitoba Electric and Gas Light Company gegründet.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Kraftwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manitoba Hydro betreibt vorwiegend Wasser- und Dampfkraftwerke sowie Windfarmen. Das Unternehmen betreibt kein Atomkraftwerk, verfügt jedoch über ein Atomkraftwerk zu Forschungszwecken.

Auszug der Kraftwerke des Unternehmens:

Kraftwerk Standort Inbetriebnahme Total Leistung (MW) Art Anmerkungen
Pointe du Bois Winnipeg River 1911 78 Wasserkraftwerk Nicht mehr in Betrieb. Ersatz in Planung
Great Falls Generating Station Winnipeg River 1923 129 Wasserkraftwerk
Kelsey Generating Station Nelson River 1957 211 Wasserkraftwerk
Brandon Generating Station Brandon 1958 105 Dampfkraftwerk
Grand Rapids Saskatchewan River 1965 472 Wasserkraftwerk
Kettle Generating Station Nelson River 1970 1.220 Wasserkraftwerk
Long Spruce Generating Station Nelson River 1977 1.010 Wasserkraftwerk
Brandon (combustion turbine) Brandon 2002 260
Wuskwatim Generating Station Burntwood River 2012 220

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Manitoba Hydro - Employment Facts vom 6. April 2013
  2. Company Profile vom 6. April 2013