Mankayan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Mankayan
Lage von Mankayan in der Provinz Benguet
Karte
Basisdaten
Region: Regierungsbezirk Cordillera
Provinz: Benguet
Barangays: 12
Distrikt: 2. Distrikt von Benguet
PSGC: 141111000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 6495
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 35.586
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 203,2 Einwohner je km²
Fläche: 175,14 km²
Koordinaten: 16° 52′ N, 120° 47′ O16.866666666667120.78333333333Koordinaten: 16° 52′ N, 120° 47′ O
Postleitzahl: 2608
Vorwahl: +63 74
Bürgermeister: Manalo Galuten
Geographische Lage auf den Philippinen
Mankayan (Philippinen)
Mankayan
Mankayan

Mankayan ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Benguet. Sie hat 35.586 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010). In der Gemeinde liegt der 2.187 Meter hohe Mount Data, an dessen Berghängen liegen die Quellen der Flüsse Abra, Agno und Chico. Teile des Mount-Data-Nationalparks liegen auf dem Gebiet der Gemeinde.

Baranggays[Bearbeiten]

Mankayan ist politisch unterteilt in zwölf Baranggays.

  • Balili
  • Bedbed
  • Bulalacao
  • Cabiten
  • Colalo
  • Guinaoang
  • Paco
  • Palasaan
  • Poblacion
  • Sapid
  • Tabio
  • Taneg