Mannebach (Beltheim)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mannebach
Ortsgemeinde Beltheim
Koordinaten: 50° 6′ 40″ N, 7° 25′ 56″ O
Höhe: 370 m ü. NHN
Einwohner: 102 (31. Dez. 2011)[1]
Eingemeindung: 17. März 1974
Postleitzahl: 56290
Vorwahl: 06762
Mannebach (Rheinland-Pfalz)
Mannebach

Lage von Mannebach in Rheinland-Pfalz

Mannebach ist ein Ortsteil der Ortsgemeinde Beltheim in der Mittelgebirgslandschaft des Hunsrücks im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt nicht weit entfernt von der Burg Waldeck und gehörte, zusammen mit den Orten Korweiler, Dorweiler und der Wüstung Hausen, bis zum Einmarsch der französischen Revolutionstruppen 1793 zur Herrschaft Waldeck.

Am 17. März 1974 wurde Mannebach in die Gemeinde Beltheim eingegliedert.[2]

Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hunsrück-Mosel-Radweg verläuft durch den Ort.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mannebach (Beltheim) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amtsblatt der Verbandsgemeinde Kastellaun: Nr. 5/2012 (Hauptwohnung; PDF; 1,6 MB)
  2. Amtliches Gemeindeverzeichnis (= Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz [Hrsg.]: Statistische Bände. Band 407). Bad Ems Februar 2016, S. 159 (PDF; 2,8 MB).