Manolo el del Bombo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Manolo während der WM 2006 in Deutschland, 23. Juni 2006

Manuel Cáceres Artesero (* 15. Januar 1949 in San Carlos del Valle, Provinz Ciudad Real), genannt Manolo el del Bombo („Manolo, der mit der Pauke“), gehört zu den bekanntesten Fußballfans der Welt. Er sorgt bei Spielen der spanischen Nationalelf und bis 2001 auch bei den Spielen des FC Valencia als Einheizer für Stimmung.

Angefangen zu trommeln hat Manolo eigenen Angaben zufolge um 1972 beim unterklassigen Verein UD Huesca, 1979 reiste er erstmals zu einem Auswärtsspiel der Nationalmannschaft. Von 1982 bis 2010 verpasste er kein Länderspiel Spaniens, bis er dem Spiel gegen Paraguay bei der Fußballweltmeisterschaft 2010 wegen einer Lungenentzündung fernblieb. Die ersten Jahre trampte Manolo wegen Geldmangel zu den Auslandsspielen und habe allein 1982 per Anhalter 16000 Kilometer zurückgelegt. Sein Ziel sei es bis 2026 weiter bei allen großen Turniere mit Spanien dabei zu sein, um sich dann mit 77 Jahren nach seiner 12. Weltmeisterschaft zur Ruhe zu setzen.[1]

Manolo gilt als Spaniens berühmtester Fan[1] und ist über die Fernsehübertragungen auch zu internationaler Bekanntheit gelangt. Seine Markenzeichen sind seine überdimensionale Baskenmütze und seine große Trommel (genauer: Bombo). Er betreibt die Gaststätte El Bombo (Die Trommel) neben dem Mestalla-Stadion in Valencia mit einem angegliederten Fanshop.

Im Estadio Mestalla in Valencia ist Manolo jedoch nicht mehr anzutreffen. Seit ihm der Verein 2001 keine Eintrittskarte für das Champions-League-Finale zukommen ließ, besucht er nur noch die Spiele der Nationalmannschaft und gelegentlich internationale Auftritte von Real Madrid und des FC Barcelonas.[2] Er ist der Namenspate von Manolo vom Bökelberg, der zwischen 1977 und 2002 beständiger Teil der Mönchengladbacher Fußballfolklore war.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Manolo el del bombo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Sid Lowe: Euro 2012: Manolo the drummer, the man who lost everything for Spain, auf theguardian.com am 21. Juni 2012
  2. Daniel Mandl: Die lange Geschichte der FC-Valencia-Heimstätte auf abseits.at am 18. Februar 2016
  3. Tobias Ahrens: Die fünf kuriosesten Fans der EM-Teilnehmer auf 11freunde.de am 26. März 2016