Manuel (Patrizierfamilie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Manuel (um 1700)

Die Familie Manuel ist eine Berner Patrizierfamilie, die seit 1460 das Burgerrecht der Stadt Bern besitzt. Die Familie gehört der Gesellschaft zu Ober-Gerwern an. Als Stammvater gilt der Maler, Dichter und Staatsmann Niklaus Manuel, der den Familiennamen - dem Namen seines vermutlichen Vaters Emanuel de Allemannis entsprechend - in Niklaus Manuel Deutsch abänderte.

Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hans Allemann genannt Apotheker, Tuchhändler, Mitglied des Grossen Rats
  • Niklaus Manuel genannt Deutsch († 1530), Maler, Dichter, Mitglied des Grossen Rats, Landvogt zu Erlach, Hauptmann im Kappelerkrieg
  • Hieronymus Manuel (1520–1579), Mitglied des Grossen Rats, Landvogt zu Romainmôtier, Mitglied des Kleinen Rats, Landvogt zu Lausanne, Venner, Welschseckelmeister, Mitherr zu Worb
  • Hans Rudolf Manuel (1525–1571), Maler, Dichter, Mitglied des Grossen Rats, Landvogt zu Morges
  • Niklaus Manuel (II.) (1528–1588), Glaser, Mitglied des Grossen Rats, Landvogt zu Chillon, Landvogt zu Ternier, Landvogt zu Yverdon, Herr zu Cronay
  • Albrecht Manuel (1560–1637), Herr zu Cronay, Mitglied des Grossen Rats, Mitglied des Kleinen Rats, Landvogt zu Yverdon, Venner, Schultheiss von Bern
  • Hieronymus Manuel (II.) (1573–1620), Mitherr zu Worb, Mitglied des Grossen Rats, Landvogt zu Landshut
  • Johann Jakob Manuel (1589–1641), Mitglied des Grossen Rats, Landvogt im Maggiatal, Landvogt zu Lenzburg, konvertierte zum Katholizismus
  • Rudolf Manuel (1669–1715), Offizier in französischen Diensten, Mitglied des Grossen Rats, Generalmajor bei Villmergen, Landvogt zu Romainmôtier
  • Rudolf Gabriel Manuel (1749–1829), Historiker und Volkswirt

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hans Braun: Manuel. In: Historisches Lexikon der Schweiz.
  • Alfred G. Roth: Der Rotengrat im Eggiwyl. Die Alp der Familie Manuel, in: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde (1964), S. 49–74. Digitalisat
  • Hans Gustav Keller: Aus dem Leben eines bernischen Landvogts. Karl Manuel, Schultheiss in Thun 1686-1692. In: Neues Berner Taschenbuch auf das Jahr 1931, S. 143–194. doi:10.5169/seals-130049

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Manuel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien