Manzanillo (Kuba)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Manzanillo in Kuba

Manzanillo ist eine Stadt auf Ost-Kuba in der Provinz Granma.

Der Gemeindebezirk umfasst eine Fläche von 542,5 km² mit 129.257 Einwohnern, davon 104.152 im Stadtgebiet (Zensus 2012). Er ist im Nordwesten am Golf von Guacanayabo und im Osten am Fuß der Sierra Maestra gelegen.

|BILD1=

Manzanillo Stadtansicht

|BILD2=

Manzanillo, Provinz Granma, Malecón

Töchter und Söhne der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu den Persönlichkeiten, die in Manzanillo geboren wurden oder dort einen wichtigen Teil ihres Lebens verbrachten, gehören:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 20° 21′ N, 77° 7′ W