MapR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MapR Technologies, Inc.

Logo
Rechtsform Corporation
Gründung 2009
Sitz San José, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung Matt Mills (CEO) u. a.
Mitarbeiterzahl 450
Branche Software
Website https://mapr.com/

MapR ist ein Hersteller von Software im Umfeld von Apache Hadoop.

MapR wurde 2008 von John Schroeder gegründet. Das Startkapital betrug 9 Millionen US-Dollar.[1] Insgesamt beträgt das Kapital mehrerer Finanzierungsrunden 194 Millionen US-Dollar.

Die Hadoop-Distribution von MapR bietet zusätzliche Möglichkeiten in den Bereichen Sicherheit, Ausfallsicherheit, Performance und Nutzerfreundlichkeit. Neben Hadoop gibt es eine Integration von Apache Drill, Solr und In-Memory-Processing von Daten mit Spark.[2] Eine Version ihrer Converged Data Platform wird kostenlos angeboten, zwei weitere im Abonnement-Modell. Mehr als neunzig Prozent des Umsatzes werden durch Abonnements erzielt.[3] Die hochwertigste Version ihrer Hadoop-Distribution beinhaltet ein neu geschriebenes HBase, wobei HBase direkt im Dateisystem verankert wird.

Am 8. September 2016 wurde Matt Mills (zuvor Oracle) neuer CEO.[4]

MapR hat einen Rekord für die kürzeste Sortierung auf einer Google-Plattform aufgestellt.[5]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ted Dunning, Ellen M. D. Friedman: Streaming Architecture. New Designs Using Apache Kafka and MapR. O'Reilly, Sebastopol 2016, ISBN 978-1-4919-5392-1.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Meghan Kelly: MapR Makes Friends of Hadoop and the Enterprise, Raises $20M. In: The New York Times. The New York Times Company, 30. August 2011, abgerufen am 15. März 2017.
  2. Rainald Menge-Sonnentag: MapR bringt eine Apache-Spark-Distribution. In: heise Developer. Heise Medien GmbH & Co. KG, 9. Juni 2016, abgerufen am 15. März 2017.
  3. MapR: MapR Fast Facts. In: MapR. MapR Technologies, Inc., abgerufen am 15. März 2017.
  4. it-daily.net: Matt Mills wird CEO bei MapR Technologies. In: it-daily.net. IT Verlag für Informationstechnik GmbH, 9. September 2016, abgerufen am 15. März 2017.
  5. Cade Metz: Google Teams with Prodigal Son to Bust Data Sort Record. In: Wired. Condé Nast Verlag GmbH, 26. Februar 2013, abgerufen am 15. März 2017.