Marcel Wagner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marcel Wagner (* 15. November 1982 in Böblingen) ist ein deutscher Hörfunk- und Fernsehmoderator.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wagner wuchs in Weil der Stadt in Baden-Württemberg auf. Nach der Schule zog er nach Regensburg, wo er bis heute lebt. Er studierte an der Steinbeis-Hochschule Berlin, seit 2013 hat er einen Abschluss als Bachelor of Arts.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während und nach der Schulzeit arbeitete Wagner bei einem Krankenhaussender, besuchte einen Sprechtrainer und nahm an einer Moderationsausbildung beim damaligen Stuttgarter Lokalsender „Stadtradio – die Hitgarantie“ teil. 2002 kam Wagner als Volontär zum bayerischen Jugendsender Radio Galaxy, wo er knapp drei Jahre lang die tägliche Nachmittagsshow moderierte. Zudem war er als Nachrichtensprecher und Moderator beim Regensburger Sender Gong FM tätig. 2004 wechselte er als Moderator, Nachrichtensprecher und Redakteur zum SWR-Jugendprojekt Dasding und anschließend in die Morningshow „Sputnik – Fett geweckt mit Nora und Marcel“ zum MDR nach Halle. Seit 2006 ist Marcel Wagner für den Jugendsender des Hessischen Rundfunks You FM tätig. Dort moderierte er unter anderem mit Rob Green und Daniel Hartwich die „You FM-Roadshow“.

Außerdem moderierte Wagner seit dem 15. Januar 2008 zusammen mit anderen Moderatoren die TV-Sendung „on3-südwild“ (anfangs: „Südwild“) im Bayerischen Fernsehen und ab 2009 parallel bei on3-radio. Seit 2009 ist er in Bayern 3 zu hören.

Vor und während der Bundestagswahl 2009 war Marcel Wagner Reporter für das ARD-Morgenmagazin („Der Bundespraktikant“), das Bayerische Fernsehen und die ARD-Jugendwellen in Berlin.

2014 nahm er am „Qualifikationsprogramm Moderation“ von Wieland Backes, SWR und der Hochschule der Medien in Stuttgart teil.[1]

Wagner arbeitete seit Januar 2014 als Programmchef beim regionalen Fernsehsender Regio TV Schwaben in Ulm[2], ist außerdem als Dozent und Medientrainer an der Akademie Deutsche POP tätig[3] und gehört seit Juli 2016 zum Moderatorenteam von n-tv[4]. Seit 2016 moderiert Wagner auch beim Popmusik-Programm hr3 des Hessischen Rundfunks.[5]

TV-Moderationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radio-Moderationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ehemalige. In: hdm-stuttgart.de, abgerufen am 5. März 2016.
  2. Regio TV Schwaben stellt sich neu auf. Schwäbisch Media vom 27. Januar 2014, abgerufen am 5. März 2016.
  3. Marcel Wagner. In: deutsche-pop.com, abgerufen am 5. März 2016.
  4. Verstärkung: Zwei neue Moderatoren bei n-tv. In: dwdl.de, abgerufen am 22. Juli 2016.
  5. Marcel Wagner. In: hr-online.de, vom 25. Juli 2016, abgerufen am 21. Oktober 2016.