Marco Antônio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marco Antônio
Marco Antonio.jpg
Marco Antônio (2010)
Personalia
Name Marco Antônio Feliciano
Geburtstag 6. Februar 1951
Geburtsort Santos, São PauloBrasilien
Größe 185 cm
Position Verteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
? Fazenda FC (Amateurclub)
1968–1968 Associação Portuguesa de Desportos
1969–1976 Fluminense Rio de Janeiro
1976–1980 CR Vasco da Gama
1981–1983 Bangu AC
1983–1984 Botafogo FR
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Brasilien 52
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Marco Antônio, mit vollem Namen Marco Antônio Feliciano (* 6. Februar 1951 in Santos), ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler. Er spielte als Verteidiger auf der linken Seite bei Fluminense Rio de Janeiro und in der Nationalmannschaft Brasiliens. Er gewann in Mexiko die Fußball-Weltmeisterschaft 1970[1].

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marco Antônio wurde am 6. Februar 1951 in der Hafenstadt Santos an der Küste des brasilianischen Bundesstaates São Paulo geboren. Bereits mit 17 Jahren begann er seine Profikarriere und mit zur Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko genommen. Er kam im Vorrundenspiel gegen Rumänien am 10. Juni 1970 zu seinem ersten Einsatz. Im Viertelfinale gegen Peru am 14. Juni 1970 spielte er dann durchgehend. Es blieb jedoch bei diesen zwei Einsätzen, da seine Position vom Routinier Everaldo ausgefüllt war. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 in Deutschland nahm er teil, wurde jedoch in sieben Spielen nicht einmal eingesetzt. Zehn Jahre später beendete er seine 18-jährige Karriere als Profi.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Marco Antônio Statistics FIFA. Abgerufen am 3. Februar 2010.