Marco Bandiera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marco Bandiera bei Kuurne-Brüssel-Kuurne 2011

Marco Bandiera (* 12. Juni 1984) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Marco Bandiera gewann 2006 die beiden Eintagesrennen Trofeo Zssdi und Gran Premio Capodarco. Daraufhin fuhr Bandiera bei dem italienischen ProTeam Lampre-Fondital als Stagiaire und bekam regulären Vertrag für die Saison 2008.

Erfolge[Bearbeiten]

2006
2007

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]