Marco Canola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marco Canola Straßenradsport
Marco Canola (2015)
Marco Canola (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 26. Dezember 1988
Nation ItalienItalien Italien
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Nippo-Vini Fantini
Funktion Fahrer
Verein(e)
2008–2011 Zalf Désirée Fior
Infobox zuletzt aktualisiert: 6. April 2017

Marco Canola (* 26. Dezember 1988 in Vicenza) ist ein italienischer Straßenradrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marco Canola gewann 2006 in der Juniorenklasse die Trofeo Dorigo Porte. Ab 2008 fuhr er für die Amateurmannschaft Zalf Désirée Fior, wo er in seinem ersten Jahr eine Etappe beim Giro delle Valli Cuneesi nelle Alpi del Mare gewann. Auch 2009 war er dort bei einem Teilstück erfolgreich. In der Saison 2011 gewann er das Eintagesrennen Gran Premio Colli Rovescalesi. 2012 wurde Canola bei Colnago-CSF Inox Profi. In seinem ersten Jahr dort gewann er eine Etappe bei der Tour de Langkawi und er war mit dem Team beim Mannschaftszeitfahren des Giro di Padania erfolgreich. 2014 gelang ihm ein Etappensieg bei der Italienrundfahrt.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2012
2014
2016
2017

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marco Canola – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien