Marco Hober

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marco Hober
Personalia
Geburtstag 9. September 1995
Geburtsort BielefeldDeutschland
Größe 173 cm
Position Offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
SV Gadderbaum
0000–2010 VfR Wellensiek
2010–2014 Arminia Bielefeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014– Arminia Bielefeld II 29 (3)
2015–2017 Arminia Bielefeld 1 (0)
2016–2017 → Borussia Dortmund II (Leihe) 49 (2)
2017– Sportfreunde Lotte 17 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 3. Juli 2018

Marco Hober (* 9. September 1995 in Bielefeld) ist ein deutscher Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler steht bei Sportfreunde Lotte unter Vertrag.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hober begann seine Karriere beim Bielefelder Verein SV Gadderbaum. Über den VfR Wellensiek wechselte er im Jahre 2010 zu Arminia Bielefeld. Mit den B-Junioren der Arminia stieg er zwei Jahre später nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber dem Bonner SC aus der U-17-Bundesliga ab. 2013 stieg er mit Bielefelds A-Jugend in die U-19-Bundesliga auf. Im Sommer 2014 rückte Hober in die zweite Mannschaft der Arminia auf und wurde auf Anhieb Stammspieler. Aufgrund guter Leistungen trainierte er ab Herbst 2014 bereits bei der ersten Mannschaft mit und erhielt im März 2015 einen Profivertrag.[1] Am 25. April 2015 gab er sein Profidebüt beim Drittligaspiel beim FC Rot-Weiß Erfurt, als er für David Ulm eingewechselt wurde.

In der Winterpause 2015/16 wurde er für 18 Monate an Borussia Dortmund II verliehen.[2] Dann wechselte Hober im Sommer 2017 zum Drittligisten Sportfreunde Lotte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Marco Hober unterschreibt bis 2017. Arminia Bielefeld, abgerufen am 26. April 2015.
  2. Arminia leiht Marco Hober aus. Arminia Bielefeld, abgerufen am 9. Januar 2016.