Marcus Ellis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marcus Ellis, 2018

Marcus Ellis (* 14. September 1989 in Huddersfield) ist ein englischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marcus Ellis siegte 2007 und 2008 bei den englischen Meisterschaft der Junioren. 2009 war er bei den Norwegian International und den Belgian International erfolgreich. 2011 nahm er an der Badminton-Weltmeisterschaft teil.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2007 England: Einzelmeisterschaft der Junioren Mixed 1 Marcus Ellis / Samantha Ward
2008 England: Einzelmeisterschaft der Junioren Mixed 1 Marcus Ellis / Samantha Ward
2009 Norwegian International Mixed 1 Marcus Ellis / Heather Olver
2009 Belgian International Mixed 1 Heather Olver / Marcus Ellis
2010 Bulgarian International Herrendoppel 1 Peter Mills / Marcus Ellis
2010 Scottish Open Herrendoppel 1 Peter Mills / Marcus Ellis
2010 Europameisterschaft Herrendoppel 5 Peter Mills / Marcus Ellis
2012 Portugal International Herrendoppel 2 Marcus Ellis / Paul van Rietvelde
2012 Portugal International Mixed 1 Marcus Ellis / Gabrielle White
2012 Welsh International Herrendoppel 1 Marcus Ellis / Paul van Rietvelde
2013 Denmark International Herrendoppel 1 Marcus Ellis / Paul van Rietvelde
2016 Olympische Sommerspiele Herrendoppel 3 Marcus Ellis / Chris Langridge

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]