Marcus Lemonis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marcus Lemonis (2016)

Marcus Anthony Lemonis (* 16. November 1973 in Beirut, Libanon) ist ein US-amerikanischer Geschäftsmann, Investor, Fernsehpersönlichkeit und Philanthrop. Er ist derzeitiger Vorsitzender und CEO von Camping World, Good Sam Enterprises und Gander Mountain sowie der Hauptakteur bei The Profit, einer CNBC-Reality-Show die sich der Rettung von Kleinunternehmen widmet.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Privatleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lemonis erste Lebensjahre waren vom libanesischen Bürgerkrieg und der syrischen Besatzung seines Heimatlandes überschattet. Als Kleinkind wurde er von Leo und Sophia Lemonis, einem griechischen Ehepaar, welches in Miami (Florida) lebte, adoptiert.[1] Lemonis kam während seiner Jugend mit der Automobilindustrie in Berührung. Sein Großvater besaß zwei eigene Chevrolet-Autohäuser in den Vereinigten Staaten. Lee Iacocca war ein Freund der Familie und später ein Mentor von Marcus. Lemonis erwarb 1995 einen Bachelorabschluss in Politikwissenschaft und dem Nebenfach Kriminologie an der Marquette University in Milwaukee (Wisconsin). Kurz nach seinem Abschluss kandidierte er erfolglos für einen Sitz im Repräsentantenhaus von Florida.[2] Als Folge seiner Niederlage schlug er eine Laufbahn in der Automobilindustrie ein.

Im Jahr 2003 heiratete er seine Frau Ila.[3]

Geschäftslaufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lemonis trat eine Anstellung bei dem Unternehmen Republic Industries, Inc. in Fort Lauderdale (Florida) an. Ab 1997 hielt er dort mehrere Vertriebs- und Führungspositionen.[2] Von Juni 2001 bis Februar 2003 war er CEO von Holiday RV Superstores Inc. Danach mitbegründete er ein Unternehmen namens FreedomRoads und begann Wohnmobilhändler zu erwerben.[4] Im Jahr 2006 fusionierte FreedomRoads mit Camping World und im Jahr 2011 mit Good Sam Enterprises. Lemonis fungierte nach den Fusionen jeweils als neuer CEO des Unternehmens.[5]

Als CEO von Camping World arbeitete er 2004 das erste Mal mit der NASCAR zusammen, als das Unternehmen den Fahrer John Andretti unterstützte. Im Jahr 2007 kündigte Lemonis an, dass Camping World das Sponsoring der NASCAR East Series von Busch Beer für die Saison 2008–2009 übernehmen wird und eine Umfirmierung zu NASCAR Camping World Series stattfindet. Im selben Jahr, 2007, kündigte er das Sponsoring für die Craftsman Truck Series an und die Umfirmierung zu NASCAR Camping World Truck Series an. Dadurch wurde das Unternehmen zu einem der drei Top-Sponsern im Sport.[6] Im Jahr 2014 kündigte Lemonis das Sponsoring der NASCAR Camping World Truck Series bis 2022 an.[7]

Neben seiner Tätigkeit bei Camping World betätigt sich Lemonis als Entrepreneur. Auf diese Weite hat er mehreren Unternehmen geholfen, die sich in Schieflage befanden. Als Rose's Bakery & Wheat Free Café seinen Betrieb am Heiligabend 2012 einstellen wollte, stieg Lemonis in das Unternehmen ein und rettete es vor dem Ende. Nach der ersten Sichtung des Unternehmens stelle er einen Scheck über 200.000 Dollar aus und wurde Mehrheitseigentümer des Unternehmens mit einer Zusage weitere 150.000 Dollar in den nächsten 18 Monaten in das Unternehmen zu investieren.[8] Lemonis rettete nicht nur die bestehende Bäckerei, sondern es wurde ein zweiter Standort in Highland Park (Illinois) unter seiner Leitung eröffnet.[9] Lemonis fügte Rose's Bakery & Wheat Free Café und mehrere andere Unternehmen, einschließlich Amazing Grapes, Betty Lou's, Crumbs Bake Shop, Dapper Classics, E-Net IT Group, Key West Key Lime Pie Co., Little Miss Baker, Tonnie's Minis, Mr. Green Tea, ProFit Protein Bars und Sweet Pete's zu seiner Holdinggesellschaft, Marcus Lemonis Enterprises LLC, hinzu. Des Weiteren erweiterte er sein Portfolio in der Automobilindustrie um zwei weitere Unternehmen infolge seiner Arbeit bei The Profit: 1-800-Car-Cash,[10] ein Auto-Kauf-Service, und AutoMatch USA, welches sich auf Gebrauchtautos und Zubehör spezialisiert hat.[11]

Das RV Business Magazine bezeichnete Lemonis 2007 als „Newsmaker of the Year.“ In diesem Zusammenhang schrieb es folgendes über ihn:[12]

“[He has] more impact on the industry than any [other] single individual or company in recent memory as an agent of change and retail consolidation.”

„[Er hat] mehr Einfluss auf die Industrie als jede [andere] einzelne Person oder Unternehmen in der jüngsten Zeit als eine Triebkraft für Veränderungen und eine Einzelhandelskonsolidierung.“

Crain's Chicago Business zeigte ihn in seiner 2005er Ausgabe von „40 under 40“[13] und Ernst & Young bezeichnete ihn 2008 als „Entrepreneur of the Year.“[14]

Als Philanthrop unterstützte er unter anderem das Joffrey Ballet,[15][16] das St. Jude Children’s Research Hospital,[17] das Ravinia Festival,[18] den Lincoln Park Zoo,[19] die RV/MH Hall of Fame[20] und das Zacharias Sexual Abuse Center.[21] Infolge seiner Auftritte bei The Secret Millionaire unterstützte er auch National Voices for Equality, Education and Enlightenment, New Journey's Transitional Home und Neat Stuff.[22]

Unter seiner Leitung haben Camping World und Good Sam Enterprises das Projekt Good Samaritan als eines ihrer Ziele von 2013 lanciert, um die Unternehmensverantwortung auszubauen. Im Rahmen dieses Projektes sind beinahe 7.000 Mitarbeitern dazu aufgefordert 32 Stunden pro Jahr (acht Stunden pro Quartal) ehrenamtlich für Zwecke bereitzustellen, die sie für wichtig erachten.[23]

Im Oktober 2016 ging Camping World an der New York Stock Exchange (NYSE: CWH). Der Ausgabekurs war 22 Dollar pro Aktie, was einen Marktwert von ungefähr 2 Milliarden Dollar bedeutete.[24] Am 1. Mai 2017 wurde eine Aktie von Camping World mit 31 Dollar gehandelt.

Im April 2017 kündigte Camping World der Kauf von Vermögenswerten von Gander Mountain an, einen Camping-, Angel- und Jagdausrüstungs-Einzelhändler, einschließlich des geistigen Eigentums, der Marken und der Domain GanderMountain.com, und des Boots- und Wassersport-Lifestyle-Einzelhändlers Overton's Inc.[25]

Im Juli 2017 kündigte Camping World der Kauf von The House Boardship an, einen Online-Einzelhändler, der auf Fahrräder, Windsurfbretter, Skateboards, Wakeboards, Snowboards und Outdoor-Bedarf spezialisiert ist. Dazu gehören das geistige Eigentum und die Marken, einschließlich der Domains thehouse.com und the-house.com.[26]

Fernsehenpersönlichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lemonis trat bei zwei Episoden von The Celebrity Apprentice auf, einer NBC-Reality-Show.[27] Im Jahr 2011 gab Lemonis jedem Team zwei Camping-World-Wohnwagen und forderte sie auf, ein Erlebnis in Midtown-Manhattan zu veranstalten.[28] Im Jahr 2012 forderte Lemonis die Kandidaten auf einen 90-Sekunden-Jingle für das Good Sam’s Roadside Assistance Programm zu schreiben.[29] Lemonis trat auch 2012 in einer Episode von The Secret Millionaire auf, einer ABC-Reality-Show.[30] Dabei war er in seiner Heimatstadt Miami, um lokalen Wohltätigkeitsorganisationen zu helfen.

Im Jahr 2013 wurde Lemonis der Hauptakteur bei The Profit,[31] einer CNBC-Reality-Show, wo Lemonis auf der Suche nach vielversprechenden Kleinunternehmen ist, die in Schieflage geraten sind. Ab dem Sommer 2016 (vierte Staffel) setzt er auf der ganzen Linie sein eigenes Geld ein, um ein Unternehmen zu retten und gleichzeitig einen Gewinn zu erwirtschaften. Nach der dritten Staffel hatte Lemonis 35 Millionen Dollar in Unternehmen investiert, welche bei der Show gezeigt wurden.[32]

Im Jahr 2017 trat Lemonis in The Partner auf, einer zweiten CNBC-Reality-Show, in der er nach einem Geschäftsführer suchte, welcher ihm bei den laufenden Unternehmen helfen sollte, in die er bei The Profit Geld investierte.[32][33]

Politische Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lemonis kandidierte 1996 für das Repräsentantenhaus von Florida. Dabei trat er gegen den zweifachen republikanischen Amtsinhaber Bruno Barreiro an. Trotz der Unterstützung von Miami Herald erlitt er eine Niederlage, 42,44 % zu 57,56 % der Stimmen.[34] Der Miami Herald bezeichnete Lemonis als „political neophyte,“ unterstützte ihn aber weil „he exudes energy and ideas.“[35]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kim, Jae-Hae: Go away with Marcus Lemonis, Chicago Tribune, 30. September 2013
  2. a b 40 Under 40 2005 - Pages - Crain's Chicago Business, Chicagobusiness.com, 17. November 2005
  3. Katherine Pfrogner: Part 1 of the Marcus Lemonis Deposition for Stetler V, youtube.com, 29. April 2017
  4. FreedomRoads, LLC: Private Company Information - Businessweek, Investing.businessweek.com
  5. Who is Marcus Lemonis? - Zap2it, Blog.zap2it.com, 26. Juli 2013
  6. NASCAR's hottest drivers and the companies that sponsor them, CNBC.com
  7. Albert, Zack: LEMONIS: CAMPING WORLD IN NASCAR FOR LONG HAUL, nascar.com, 5. Mai 2014
  8. Smith, Bill: Specialty bakery finds Santa it needed, Evanston Now, 24. Dezember 2012
  9. Stone, Emily: Rose’s Wheat Free Bakery Now Open in Highland Park, patch.com, 11. März 2014
  10. Entrepreneur Marcus Lemonis, of CNBC's Hit Reality Series "The Profit," Announces New Locations of AutoMatch USA SuperCenters to Open Later This Year, finance.yahoo.com, 17. Juni 2014
  11. The Profit on CNBC (Memento des Originals vom 24. Dezember 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvtycoons.com, TVTycoons.com, 24. Juli 2016
  12. Camping World/FreedomRoads Chairman and CEO Lemonis Named RV Business Newsmaker of The Year, businesswire.com, 29. November 2007
  13. Scheffler, Mark: 40 under 40 2005, Crain's Chicago Business, 17. November 2005
  14. Goldenberg, Sherman: Lemonis Recognized with Ernst & Young Award (Memento des Originals vom 24. Juli 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rvbusiness.com, rvbusiness.com, 30. Juni 2008
  15. Landmark Gift Ensures Ongoing Success for The Joffrey Ballet's Chicago Public School Residency Initiative Renamed The Joffrey Ballet Lemonis Bridge Program, joffrey.org, 6. August 2013
  16. Financial Gift Allows Joffrey to Continue, Expand, Public School Outreach, dancestudiolife.com
  17. Camping World Cares - St. Jude Children's Hospital, youtube.com, 25. Mai 2011
  18. Salute To Our Sponsors, ravinia.org
  19. Zoo Ball 2013: Wild at Heart, lpzoo.org
  20. Lemonis Donation Helps Boost RV/MH Hall Fund Raiser (Memento des Originals vom 3. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rvmhhalloffame.org, rvmhhalloffame.org
  21. Camping World CEO Backs Charity Fundraiser (Memento des Originals vom 13. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rvbusiness.com, rvbusiness.com, 27. Oktober 2011
  22. Secret Millionaire comes back home to Miami to help - and party!, miami.com, 3. August 2012
  23. Good Sam and Camping World Launch ‘Project Good Samaritan’ to Institute Employee Volunteerism Program, goodsam.com
  24. Camping World Holdings rises 3% after IPO, CNBC.com, 6. Oktober 2016
  25. Camping World acquires Gander Mountain assets in auction, dailyherald.com, 1. Mai 2017
  26. Camping World Agrees to Acquire TheHouse.com, one of the Largest Outdoor Gear Retailers in the World, campingworld.com, 27. Juli 2017
  27. All-Star Celebrity Apprentice, nbc.com
  28. The Apprentice: Season 11, Episode 3 Unhappy Campers, imdb.com
  29. The Apprentice: Season 12, Episode 11 Jingle All the Way Home, imdb.com
  30. Lemonis: Miami, abc.go.com, 25. Juni 2013
  31. The Profit, cnbc.com
  32. a b Lisa de Moraes: ‘The Profit’ Host Marcus Lemonis To Star In CNBC Spinoff, ‘The Partner’ – TCA, deadline.com, 14. Januar 2016
  33. CNBC Greenlights ‘Cleveland Hustles’ with NBA Superstar LeBron James and ‘The Partner’ with Marcus Lemonis, cnbc.com, 14. Januar 2016
  34. General, Nonpartisan and Special Elections: Dade County, Florida, miamidade.gov, 5. November 1996
  35. Miami Herald Archive Search Results, nl.newsbank.com

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]