Mareike Maage

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mareike Maage (2017)

Mareike Maage (* 1979 in Hannover) ist eine deutsche Künstlerin und Hörfunkautorin.

Berufliche Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mareike Maage studierte Freie Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar. Studienaufenthalte führten sie nach Nagoya und Tokio. Ab 2007 war sie künstlerische Mitarbeiterin an der Professur Experimentelles Radio an der Bauhaus-Universität Weimar. Von 2007 bis heute ist sie freie Autorin für verschiedene Rundfunkanstalten. Seit 2013 ist sie Redakteurin beim rbb. Daneben kuratiert sie auch Ausstellungen.[1] Seit 1. März 2022 ist sie Redaktionsleiterin Hörspiel, Feature und Essay beim SWR[2]

Radio-Features (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sieben Trappen. Ein deutsches Panorama. Deutschlandfunk Kultur/RBB 2018[3]
  • Robert Wilsons Watermill. RBB 2016
  • Ein Strauß Nilpferde. Die Unmöglichkeit des Charles Fort. Von Mareike Maage und Dietmar Dath. WDR 2015
  • Gute Tante Arbeitsamt. Vom Leben einer Institution. NDR/DLF 2013
  • Idee und Realisation. WDR 2008

Hörspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Buch: A.I.R. Artificial Intelligence Rebellion. Von Mareike Maage und Theresa Schubert. Mit Christian Erdt, Therasa Greim, Sebastian Weber, Julia Riedler, Brigitte Hobmeier und Edmund Telgenkämper. Musik und Regie: Lorenz Schuster. BR 2018[4]
  • Buch und Regie: K für Kunst. RBB 2016[5]
  • Buch: Möglichkeiten. DRS 2010[6]
  • Buch: Die Antilopenverlobung. Von Dietmar Dath und Mareike Maage. Mit Cathlen Gawlich, Eva Verena Müller, Marc Hosemann, Andreas Grothgar, Frank Genser, Edda Fischer, Sigrid Burkholder, Jörg Hartmann und Stephanie Eidt. Regie: Leonhard Koppelmann. BR Hörspiel und Medienkunst 2013. Als Podcast/Download im BR Hörspiel Pool.[7]

Podcast[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kunst und Politik. Von documenta bis Restitution. Vier Folgen Kunst und Politik von Ralf Homann und Mareike Maage. RBB 2021.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 15. November 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/ngbk.de
  2. https://www.swr.de/swr2/programm/swr2-essay-ueber-uns-100.html
  3. http://www.deutschlandfunkkultur.de/hoertheater-sieben-trappen.452.de.html?drem:event_id=1759
  4. https://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/ausstrahlung-1371410.html
  5. http://www.medienkorrespondenz.de/hoerfunk/artikel/mareike-maage-knbspfuernbspkunst-rbbnbspkulturradio.html
  6. Hörspiel: Möglichkeiten im sfr (Schweizer-Rundfunk-Fernsehen), abgerufen am 7. September 2016
  7. BR Hörspiel Pool - Dath/Maage, Antilopenverlobung
  8. [1]