Mareno di Piave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mareno di Piave
Wappen
Mareno di Piave (Italien)
Mareno di Piave
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Treviso (TV)
Lokale Bezeichnung Maren de Piave
Koordinaten 45° 50′ N, 12° 21′ OKoordinaten: 45° 50′ 27″ N, 12° 21′ 7″ O
Höhe 36 m s.l.m.
Fläche 27,8 km²
Einwohner 9.606 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 346 Einw./km²
Postleitzahl 31010
Vorwahl 0438
ISTAT-Nummer 026038
Volksbezeichnung Marenesi
Schutzpatron Peter und Paul
Website Mareno di Piave
Parochialkirche in Mareno di Piave

Mareno di Piave ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 9606 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Treviso in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 21 Kilometer nordnordöstlich von Treviso etwas südlich des Monticano.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der Autostrada A27 von Mestre Richtung Dolomiten.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Francesco Donà (um 1468–1553), 79. Doge, ist in der Familiengruft in Mareno di Piave begraben
  • Giuseppe Ros (* 1942), Boxer, wie sein Bruder Ernesto Ros (* 1952) im Ortsteil Santa Maria di Piave geboren
  • Domenico Cancian (* 1947), römisch-katholischer Ordensgeistlicher, Bischof von Cittá di Castello
  • Antonio Cancian (* 1951), Politiker

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mareno di Piave – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.