Margao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Margao
Margao (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Goa
Distrikt: South Goa
Lage: 15° 17′ N, 73° 57′ OKoordinaten: 15° 17′ N, 73° 57′ O
Höhe: 10 m
Einwohner: 78.393 (2001[1])

d1

Margao (Konkani/Marathi: मडगांव, Maḍgāṃv; auch Madgaon, Margaon und Margão) ist die zweitgrößte Stadt des indischen Bundesstaates Goa und Verwaltungssitz des Distrikts South Goa sowie des Taluks Salcete. Der Ort hat etwa 78.000 Einwohner.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Margao besitzt den wichtigsten Bahnhof in Goa und liegt an der Konkan Railway von Mumbai nach Kerala. Vom Bahnhof bis in die Stadt wurde eine 10,5km lange Skybus-Linie geplant, die als Versuchsstrecke für ein ähnliches System in Mumbai dienen sollte. Nach einem Unfall mit einem Toten am 25. September 2004 wurde das Projekt jedoch bereits nach dem Bau eines 1,6km langen Abschnitts auf Eis gelegt.

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Markt in Margao

Touristisch hat Margao nur wenig zu bieten und dient lediglich als Durchgangsort für die Strände im Süden. Es bestehen zahlreiche Busverbindungen nach Panaji.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Margao besitzt mit dem Fatorda-Stadion (Kapazität: 35.000) das größte Stadion in Goa und ist Heimstatt zahlreicher Fußballvereine in der höchsten indischen Fußballliga:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Margao – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Census of India 2001: Population, population in the age group 0-6 and literates by sex - Cities/Towns (in alphabetic order) (Memento vom 16. Juni 2004 im Internet Archive)