Maria Spyraki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Maria Spyraki (2014)

Maria Spyraki (griechisch Μαρία Σπυράκη, * 11. September 1965 in Larisa) ist eine griechische Politikerin der Nea Dimokratia.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spyraki studierte Chemie an der Aristoteles-Universität Thessaloniki. Seit 2014 ist sie Abgeordnete im Europäischen Parlament. Dort ist sie Mitglied im Ausschuss für regionale Entwicklung und in der Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]