Marian Wojciechowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marian Kazimierz Wojciechowski (* 24. Juni 1927 in Posen; † 24. November 2006 in Warschau) war ein polnischer Historiker.

Wojciechowski studierte Geschichte und promovierte 1951 an der Adam-Mickiewicz-Universität in Posen. Ab 1972 wirkte Wojciechowski als Hochschullehrer an der Universität Warschau. Ab 1972 fungierte er für 12 Jahre als Mitglied sowie auch als stellvertretender polnischer Vorsitzender der deutsch-polnischen Schulbuchkommission. Ebenfalls ab 1972 wirkte Wojciechowski als stellvertretender Sekretär in der Abteilung für Sozialwissenschaften der Polnischen Akademie der Wissenschaften (PAN).

Von 1981 bis 1992 amtierte Wojciechowski als Leiter der staatlichen polnischen Archive.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]