Marigny-Brizay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marigny-Brizay
Marigny-Brizay (Frankreich)
Marigny-Brizay
Gemeinde Jaunay-Marigny
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Vienne
Arrondissement Poitiers
Koordinaten 46° 45′ N, 0° 23′ OKoordinaten: 46° 45′ N, 0° 23′ O
Postleitzahl 86380
ehemaliger INSEE-Code 86146
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée
Website http://www.marigny-brizay.fr/

Kirche Saint-Léger-de-Palu

Marigny-Brizay ist eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Jaunay-Marigny mit 1.292 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Die Gemeinde Marigny-Brizay wurde am 1. Januar 2017 mit Jaunay-Clan zur neuen Gemeinde Jaunay-Marigny zusammengeschlossen. Die Gemeinde Marigny-Brizay gehörte zum Arrondissement Poitiers und zum Kanton Jaunay-Clan (bis 2015: Kanton Neuville-de-Poitou)

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marigny-Brizay liegt etwa 18 Kilometer nordnordöstlich von Poitiers.

Umgeben wurde die Gemeinde Marigny-Brizay von den Nachbargemeinden Ouzilly im Norden, Scorbé-Clairvaux im Norden und Nordosten, Colombiers im Nordosten, Beaumont im Osten, Dissay im Südosten, Jaunay-Clan im Süden sowie Vendeuvre-du-Poitou im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 785 758 737 915 1.026 969 1.106 1.281
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Léger-la-Palu, seit 1935 Monument historique
  • Schloss La Tour-de-Signy, seit 1943 Monument historique
  • Schloss La Valette, seit 1994 Monument historique
  • Schloss Montfaucon, seit 2001 Monument historique
  • Herrenhaus La Mailleterie, seit 1935 Monument historique

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marigny-Brizay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien