Marigny (Manche)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marigny
Marigny (Frankreich)
Marigny
Gemeinde Marigny-le-Lozon
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Saint-Lô
Koordinaten 49° 6′ N, 1° 14′ WKoordinaten: 49° 6′ N, 1° 14′ W
Postleitzahl 50570
ehemaliger INSEE-Code 50292
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Marigny ist eine ehemalige französische Gemeinde im Département Manche in der Normandie. Am 1. Januar 2013 hatte die frühere Gemeinde noch 2.250 Einwohner. Seit dem 1. Januar 2016 gehört sie zur Gemeinde Marigny-le-Lozon. Die Einwohner werden Marignais genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt etwa zehn Kilometer westsüdwestlich von Saint-Lô und etwa fünfzehn Kilometer ostnordöstlich von Coutances am Fluss Lozon.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.125 1.196 1.255 1.440 1.668 1.872 2.067 2.203

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Pierre

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marigny (Manche) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien