Marina di Massa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marina di Massa
Marina di massa, veduta 01.JPG
Staat Italien
Region Toskana
Provinz Massa-Carrara (MS)
Gemeinde Massa (Toskana)
Koordinaten 44° 1′ N, 10° 7′ OKoordinaten: 44° 1′ 9″ N, 10° 7′ 9″ O
Einwohner 19.092 (2001)
Telefonvorwahl 0585 CAP 54100

Marina di Massa ist eine Ortschaft, die zur Gemeinde Massa in Italien gehört. Der Badeort liegt am Tyrrhenischen Meer in der Provinz Massa-Carrara (Toskana). Er hat 19.092 Einwohner.[1] Massa und Marina di Massa sind durch die Autostrada Azzurra und ein Industriegebiet voneinander getrennt. Am westlichen Rand zu Marina di Carrara liegen 33 Campingplätze.[2] In der Nähe befinden sich die Marmorsteinbrüche von Carrara.

Marina di Massa als Drehort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort stellt den Hintergrund und Kulisse eines der Filmwerke der UNION Film dar, den Spielfilm Zapatas Bande aus dem Jahre 1914.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Marina di Massa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Popolazione residente (Memento des Originals vom 11. November 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.comune.massa.ms.it (italienisch)
  2. Marina di Massa In: Michael Müller: Toscana, S. 264