Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Spielprinzip, Rezeption, Entwicklung; Einiges könnte vom englischen Artikel übernommen werden.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit
Originaltitelマリオ&ルイージRPG2×2
TranskriptionMario ando Ruīji Aru Pī Jī Tsū bai Tsū
StudioAlphaDream
PublisherNintendo
KomponistYōko Shimomura
PlattformNintendo DS
GenreComputerrollenspiel
SpielmodusEinzelspieler
MediumSteckmodul, Nintendo eShop
SpracheEnglisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch
Altersfreigabe
USK ab 0 freigegeben
PEGI ab 3 Jahren empfohlen

Mario & Luigi: Zusammen durch due Zeit (jap. マリオ&ルイージRPG2×2, Hepburn: Mario ando Ruīji Aru Pī Jī Tsū bai Tsū) ist ein Computerrollenspiel, das von AlphaDream entwickelt und von Nintendo am 28. November 2005 in Nordamerika, am 29. Dezember 2005 in Japan, am 27. Januar 2006 in Europa, am 10. Februar 2006 im Vereinigten Königreich und am 23. Februar 2006 in Australien exklusiv für den Nintendo DS veröffentlicht wurde.[1] Es ist der zweite Teil der Mario-&-Luigi-Reihe sowie der Nachfolger von Mario & Luigi: Super Star Saga und der Vorgänger von Mario & Luigi: Abenteuer Bowser.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prinzessin Peach probierte Prof. I. Gidds neue Zeitmaschine um ihr jüngeres Ich zu besuchen. Als die Zeitmaschine wieder auftaucht, allerdings ohne die Prinzessin, machen sich Mario und Luigi auf die Suche nach ihr. Ein sogenannter Zeitstrudel taucht im Garten des Palastes auf, der Personen wieder in die Vergangenheit führt. Mario und Luigi benutzen ihn, um die Prinzessin zu retten. In der Vergangenheit angekommen, stellt sich heraus, dass Shroobs, giftpilzähnliche Aliens das ganze Königreich tyrannisieren. Nach ein paar Turbulenzen treffen Mario und Luigi auf ihre jüngere Versionen Baby Mario und Baby Luigi. Gemeinsam machen sie sich auf, die Shroobs zu vertreiben. Dies gestaltet sich aber als schwierig da Bowsers jüngeres Ich, Baby Bowser, und sein Handlanger Kamek wie die Brüder auch an die Kobaltsternsplitter, die die Helden für die Rückreise benötigen, kommen wollen. Ebenfalls die Anführerin der Shroobs, Prinzessin Shroob macht es den Helden nicht gerade einfach.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mario & Luigi: Partners in Time for Nintendo DS (2005). In: MobyGames. Abgerufen am 5. November 2019.