Mario Bühler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mario Bühler
Spielerinformationen
Geburtstag 5. Januar 1992
Geburtsort EmmenbrückeSchweiz
Größe 190 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
2000–2008 FC Luzern
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2008–2011
2011–2013
2013–2015
2015–
FC Luzern U-21
FC Luzern
FC Wohlen
FC Vaduz
21 (2)
9 (0)
62 (4)
23 (3)
Nationalmannschaft2
2011
2012
Schweiz U-19
Schweiz U-20
2 (0)
3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2015/16

2 Stand: 10. Oktober 2012

Mario Bühler (* 5. Januar 1992 in Emmenbrücke) ist ein Schweizer Fussballspieler, der beim FC Vaduz in der Schweizer Super League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bühler begann seine fussballerische Laufbahn bei der F-Jugendmannschaft des FC Luzern. Von 2008 bis 2011 gehörte er zur U-21-Mannschaft des Vereins, danach schaffte er den Sprung ins Kader der ersten Mannschaft des FC Luzern in die Schweizer Super League, wo er am 3. April 2011 im Heimspiel gegen den FC St.Gallen debütierte.

Im Juli 2013 wechselte er für zwei Jahre zum FC Wohlen in die Challenge League.

Er wechselte im Juli 2015 zum FC Vaduz zurück in die Schweizer Super League wo er einen Vertrag bis Ende Juni 2017 unterschrieb.[1] Am 13. Februar 2016 schoss Bühler sein erstes Tor in der Schweizer Super League gegen den BSC Young Boys.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bühler absolvierte diverse Juniorenländerspiele für die U-19 und U-20 für die Schweiz.

Titel und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FC Vaduz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. FC Vaduz verpflichtet Bühler fcvaduz.li 6. Juni 2015
  2. Matchcenter Vaduz-YB sfl.ch 13. Februar 2016