Mario Méndez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den mexikanischen Fußballspieler. Für den 1938 geborenen uruguayischen Fußballspieler siehe Mario Omar Méndez.
Mario Méndez
Spielerinformationen
Name Mario Méndez Olague
Geburtstag 1. Juni 1979
Geburtsort GuadalajaraMexiko
Größe 175 cm
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–2003 CF Atlas 175 (10)
2004–2005 Deportivo Toluca 60 0 (2)
2005 CF Monterrey 10 0 (0)
2006 UANL Tigres 15 0 (0)
2007 CA Vélez Sársfield 29 0 (0)
2008–2009 Deportivo Toluca 48 0 (3)
2009–2010 CF Atlas 26 0 (0)
2010–2011 Deportivo Toluca 17 0 (1)
2011–2012 CD Irapuato 24 0 (0)
2012–2013 Club San Luis 1 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2000–2008 Mexiko 37 0 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 5. März 2014

2 Stand: 5. März 2014

Mario Méndez Olague (* 1. Juni 1979 in Guadalajara) ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballspieler.

Mit 19 Jahren gab Méndez sein Debüt bei seinem Heimatverein CD Atlas aus Guadalajara in der ersten mexikanischen Liga und war sofort Stammspieler. Sechs Jahre und fast 200 Ligaspiele lang blieb er dem Verein treu, bevor er 2004 zu Deportivo Toluca wechselte. Im Jahr darauf wurde er Meister in der Apertura, es war allerdings das erste Jahr, in dem er nicht mehr zur ersten Elf gehörte. Und so wurde er 2005 an den CF Monterrey ausgeliehen. Ab der Saison 2006 wird er für die UANL Tigres spielen.

Als Nationalspieler hatte er 1999 in der Jugendauswahl bei der U21-WM in Nigeria sein erstes großes Turnier und erreichte das Viertelfinale. Am 9. Januar 2000 gab er sein Debüt in der A-Nationalmannschaft. Mario Méndez spielte bis 2008 insgesamt 37 Mal für das Nationalteam, er war beim Gewinn des CONCACAF Gold Cups 2003 im Aufgebot, spielte in 4 der 5 Confed-Cup-Spiele 2005 und in 7 Partien in der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland, wo er zum mexikanischen WM-Kader gehörte und - mit Ausnahme der letzten 13 Minuten im dritten Vorrundenspiel gegen Portugal - alle Partien über die volle Distanz bestritt.

Titel / Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]