Mario Prišć

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mario Prišć
Spielerinformationen
Geburtstag 18. Februar 1974
Geburtsort NašiceJugoslawien
Größe 172 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
NK Djakovo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–1997 NK Djakovo
1998–2001 NK Osijek 75 (7)
2001–2004 Rapid Wien 87 (2)
2004–2008 HNK Rijeka 69 (2)
2008– NK NAŠK
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 31. Mai 2008

Mario Prišć (* 18. Februar 1974 in Našice) ist ein kroatischer Fußballspieler. Zurzeit steht er bei NK NAŠK unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der defensive Mittelfeldspieler begann seine Profikarriere bei seinem Jugendverein NK Djakovo und wechselte nach ansprechenden Leistungen zum kroatischen Traditionsverein NK Osijek. Nachdem er sich bei NK Osijek als Stammspieler etablierte und 1999 sogar den kroatischen Cup gewann, schaffte er den Sprung ins Ausland. Prišć wechselte zum österreichischen Rekordmeister Rapid Wien. Der Kroate etablierte unter Trainer Lothar Matthäus zum Stammspieler und bestritt in seiner ersten Saison auch 4 Europacupspiele. Obwohl Matthäus aufgrund von Erfolglosigkeit im Sommer 2002 durch Josef Hickersberger ersetzt wurde, konnte Mario Prišć seinen Stammplatz verteidigen. Nach drei Saisonen bei den Hütteldorfern wechselte er nach der Saison 2003/04 zurück in seine Heimat zu HNK Rijeka. Mit Rijeka gewann der Kroate zweimal den kroatischen Cup und wechselte 2008 zu seinem aktuellen Verein NK NAŠK.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kroatischer Cupsieger: 1999, 2005, 2006

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]