Mario Richter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Markenzeichen von Mario Richter sind die giftgrünen Schuhe.

Mario Richter (* 2. September 1983 in Sigmaringen) ist ein deutscher Zauberkünstler und Moderator.

Bekannt geworden ist er vor allem als Radiosprecher bei Radio Seefunk RSF und bei diversen Veranstaltungen mit seinen magischen Moderationen. Unter anderem zauberte er für Eros Ramazzotti, Thomas Gottschalk und den Ex-Bundespräsidenten Johannes Rau.[1]

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Realschule und dem kaufmännischen Berufskolleg schloss Mario Richter eine 3-jährige Ausbildung zum Restaurantfachmann im Steigenberger Graf Zeppelin Hotel in Stuttgart ab. Nach der Ausbildung arbeitete er in einigen Restaurants und wurde schließlich Restaurantleiter. Danach wechselte er zum Radio, nach seinen Angaben, weil er schon immer in die Unterhaltungsbranche wollte.[2]

Als Radiosprecher bei Radio Seefunk RSF wurde er als Moderator vor Ort und auch als Zauberkünstler eingesetzt.[3][4]

Nach der Ausbildung zum Radiosprecher machte Richter mit 27 Jahren sein Hobby zum Beruf und wurde professioneller Zauberkünstler und Moderator. Er tritt bei diversen Anlässen auf. Unter anderem war er Stammkünstler bei der Radio 7 Charity Night zugunsten der Radio 7 Drachenkinder (Eine Hilfs-Initiative von Peter Maffay).[5][6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.bodensee-woche.de/die-69-konstanzer-splitternacht-mit-mario-richter-ausverkauft-44215/
  2. http://www.zaubererundmoderator.de/html/uber-mich.html
  3. http://www.radio-seefunk.de/default.aspx?ID=6345&showGal=11779
  4. http://www.radio-seefunk.de/default.aspx?ID=6345&showGal=4816
  5. http://www.radio7.de/index.php?id=772
  6. http://www.zaubererundmoderator.de/html/referenzen.html