Marionettentheater Schloss Schönbrunn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schönbrunner Marionette

Das Marionettentheater Schloss Schönbrunn ist ein 1994 gegründetes Marionettentheater. Es befindet sich im Hofratstrakt von Schloss Schönbrunn im 13. Wiener Gemeindebezirk Hietzing und veranstaltet Theateraufführungen und Opern für Erwachsene und Kinder.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Marionettentheater wird privat geführt und nicht subventioniert. Die beiden Gründer und künstlerischen Leiter Christine Hierzer und Werner Hierzer blicken auf eine über 30-jährige, internationale Erfahrung in der Kunst des Marionettenspiels zurück.

Nach der Renovierung des Hofratstraktes durch die Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsgesellschaft konnte 1994 das Theater eröffnet werden. Seit 1995 bildet das Theater Spielernachwuchs aus.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marionettentheater Schönbrunn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 32nd PIF 1999 Prizes. 1999, abgerufen am 13. Februar 2016 (PDF, kroatisch, englisch).

Koordinaten: 48° 11′ 6″ N, 16° 18′ 54″ O