Marisa Leonie Bach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marisa Leonie Bach bei der Verleihung des Studio Hamburg Nachwuchspreises 2012

Marisa Leonie Bach (* 1978) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marisa Leonie Bach nahm zwischen 1998 und 2002 Schauspielunterricht bei Helga Engel, Frank Betzelt und Beatrice Richter. Während dieser Zeit besuchte sie 1999 und 2000 die Lee Strasberg School in New York. Im Jahr 2000 gab sie ihr Filmdebüt in Einladung zum Mord. Sie ist vorzugsweise in Fernsehfilmen und Fernsehserien zu sehen. Einem größeren Publikum bekannt wurde sie durch ihre Rolle der Patrice in der Fernsehserie Axel! will’s wissen. In dem 2003 gedrehten Film From Another Point of View wirkte sie als Schauspielerin und erstmals Drehbuchautorin mit.

Marisa Leonie Bach ist mit dem bedeutenden Komponisten Johann Sebastian Bach verwandt. Sie genoss neben einer Klassischen Gesangsausbildung auch Instrumentalunterricht an Klavier und Violine. Seit dem Jahr 2000 ist sie mit dem Schauspielerkollegen Ken Duken verheiratet, mit dem sie einen 2009 geborenen Sohn hat.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marisa Leonie Bach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien