Marivan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marivan
Marivan (Iran)
Marivan
Marivan
Basisdaten
Staat: IranIran Iran
Provinz: Kordestān
Koordinaten: 35° 31′ N, 46° 10′ OKoordinaten: 35° 31′ N, 46° 10′ O
Einwohner: 101.047 (2012)
Zeitzone: UTC+3:30
Der See Zarivar bei Marivan

Marivan (auf kurdisch: Merîwan, persisch مریوان) ist eine Stadt in der westiranischen Provinz Kordestān. Die Einwohnerzahl beträgt per Hochrechnung 2012 knapp über 101.000. Der größte Teil der Einwohner sind Kurden. Marivan liegt in der Nähe der irakischen Grenze. Westlich von Marivan ist der See Zarivar, der eine Länge von 5 km und eine Breite von bis zu 1,6 km hat.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marivan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Sepehr Lorestani. Übertragen aus dem Persischen: Jashar Erfanian: Das Facebook-Wunder von Marivan. In: Iran Journal, Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung. 4. Februar 2014, abgerufen am 16. Januar 2019.