Mark Billingham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mark Philip David Billingham (* 2. Juli 1961 in Birmingham, England) ist ein britischer Autor von Kriminalromanen.

Mark Billingham (2013)

Leben[Bearbeiten]

Früher arbeitete er als Schauspieler, Fernsehautor sowie als Komiker. Sein erster Kriminalroman wurde 2001 veröffentlicht. Obwohl er noch gelegentlich als Komiker auftritt, konzentriert er sich derzeit auf das Schreiben einer Kriminalromanserie um den fiktiven Londoner Inspector Tom Thorne. Billingham lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Hertfordshire.

Werk, Veröffentlichungen in Deutschland und Verfilmungen[Bearbeiten]

Sein erstes Buch Sleepyhead (dt. Der Kuss des Sandmanns) war ein sofortiger Verkaufsschlager in England und wurde später weltweit vertrieben. Er wurde mit dem Royal Television Award ausgezeichnet. Er erhielt dazu den BCA-Award, den Theakston's Award und Nominierungen für den Gold Dagger sowie den Sherlock Award. All diese Auszeichnungen erhielt er für seine Tom Thorne Reihe.

Nachdem die Bände 10 (Good As Dead) und 11 (The Dying Hours) bisher nicht im deutschsprachigen Raum erschienen sind, ist seit kurzem eine Ankündigung für den zwölften Band Der Manipulator bekannt, der in England 2014 unter dem Titel The Bones beneath auf den Markt kam. Geplanter Erscheinungstermin ist Juli 2015. Diesmal soll der Band vom Heyne-Verlag veröffentlicht werden, die vorherigen, fast ausnahmslos vergriffenen Bände der Serie erschienen beim Goldmann Verlag, wobei beide Verlage zur Verlagsgruppe Random House gehören. Ob auch die noch fehlenden Bände 10 un 11 in Deutschland erscheinen, ist, laut Auskunft des Verlags, "denkbar", aber auch abhängig vom Erfolg des 12. Bandes. Bis auf Weiteres sei geplant, den jeweils aktuellen Band in Deutschland zu veröffentlichen.

Auf der englischsprachigen Seite des Autors gibt es den Hinweis, dass Thom Thorne in den beiden in Deutschland 2009 und 2014 erschienenen und offiziell nicht zur Serie gezählten Krimis Das Geständnis der Toten und Die Lügen der Anderen jeweils eine Nebenrolle spielt.

Die ersten zwei Thriller um Tom Thorne, Der Kuss des Sandmanns und Die Tränen des Mörders, wurden von der BBC für das britische Fernsehen verfilmt. Die Rolle von Tom Thorne spielt hierbei David Morrissey.

Werke[Bearbeiten]

Tom-Thorne-Reihe
Andere Romane
Hörbücher
  • Sleepyhead. Clipper Audio, Leicester 2003, ISBN 1-8419-7900-7 (10 CDs, gelesden von Christopher Kay).
  • Scaredy cat. Clipper Audio, Leicester 2003, ISBN 1-8419-7854-x (12 CDs, gelesen von Christopher Kay).
  • Lazybones. Clipper Audio, Leicester 2004, ISBN 1-8450-5041-X (10 CDs, gelesen von Steve Perrin).
  • Burning Girl. BBC Audiobooks America, Hampton, NH 2005, ISBN 0-7927-3714-8 (8 CDs, gelesen von Graeme Malcolm).
  • Lifeless. Clipper Audio, Leicester 2006, ISBN 1-8463-2372-X (12 CDs, gelesen von Paul Thornley).
  • Buried. Clipper Audio, Leicester 2006, ISBN 1-8463-2684-2 (12 CDs, gelesen von Paul Thornley).
  • Death message. Clipper Audio, Leicester 2008, ISBN 978-1-8463-2724-7 (11 CDs, gelesen von Paul Thornley).
  • Bloodline. Hachette Digital, London 2009, ISBN 978-1-4055-0724-0 (5 CDs, gelesen von Robert Glenister).
  • From the Dead. Hachette Digital, London 2010, ISBN 978-1-4055-0841-4 (5 CDs, gelesen von Robert Glenister).
  • Good as dead. Isis, Oxford 2011, ISBN 978-1-4450-1641-2 (10 CDs, gelesen von Mark Billingham).
  • The dying hours. Highbridge Audio, Minneapolis MN 2013, ISBN 978-1-6223-1281-8 (8 CDs, gelesen von Mark Billingham).

Verfilmungen[Bearbeiten]

  • Stephen Hopkins (Regie): Tom Thorne - Der Kuss des Sandmanns. 2010.
  • Benjamin Ross (Regie): Die Tränen des Mörders. 2010.

Weblinks[Bearbeiten]