Mark Bowden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mark R. Bowden, 2011

Mark Robert Bowden (* 17. Juli 1951 in Saint Louis, Missouri) ist ein US-amerikanischer Reporter und Autor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bowden schrieb zwanzig Jahre für die Tageszeitung „The Philadelphia Inquirer“. Zudem arbeitete er auch für „Vanity Fair“, den „The New Yorker“ und „The Atlantic“. Hinzu kommen zahlreiche Buchveröffentlichungen.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die aufgelisteten Werke sind eine unvollständige Auswahl.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]