Mark Scheifele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Mark Scheifele Eishockeyspieler
Mark Scheifele
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 15. März 1993
Geburtsort Kitchener, Ontario, Kanada
Größe 190 cm
Gewicht 84 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #55
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2011, 1. Runde, 7. Position
Winnipeg Jets
Spielerkarriere
2008–2009 Kitchener Junior Rangers
2009–2010 Kitchener Dutchmen
2010–2013 Barrie Colts
seit 2011 Winnipeg Jets

Mark Scheifele (* 15. März 1993 in Kitchener, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Oktober 2011 bei den Winnipeg Jets in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2010 verließ Scheifele seinen Heimatclub, die Kitchener Dutchmen, und wechselte zu den Barrie Colts in die kanadische Juniorenliga Ontario Hockey League. Dort wurde er gleich in seiner ersten Saison in der OHL mit 75 Punkten viertbester Scorer der Rookiewertung und zweitbester Scorer seines Teams.

Beim NHL Entry Draft 2011 wurde Scheifele an siebter Stelle von den Winnipeg Jets ausgewählt. Es war der erste Draft-Wahlrecht des umgesiedelten Teams. Nachdem der Stürmer die Vorbereitungsspiele auf die NHL-Saison als punktbester Spieler des Teams abschloss, erhielt er am 3. Oktober 2011 seinen ersten Vertrag. Am 9. Oktober gab er bei der 1:5-Niederlage gegen die Montréal Canadiens sein Debüt in der National Hockey League. Nach sieben Spielen, in denen er auch sein erstes Tor erzielte, wurde er zur weiteren Entwicklung wieder an die Barrie Colts abgegeben.

In der Saison 2012/13 erreichte Scheifele mit den Colts das Finale der OHL. Mit 41 Punkten wurde er bester Scorer der Playoffs und über den gesamten Saisonverlauf punktbester Spieler seines Teams.[1]

Seit der Spielzeit 2013/14 gehört Scheifele fest zum NHL-Aufgebot der Jets. In der Saison 2015/16 erzielte er 29 Tore und 32 Vorlagen und führte die Jets somit erstmals in erzielten Treffern an.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Frühjahr 2011 nahm er für Kanada an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft teil, bei der er in sieben Spielen acht Punkte verbuchen konnte. Bei der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2012 gewann er mit seinem Team die Bronze-Medaille. In der A-Nationalmannschaft seines Heimatlandes debütierte er bei der Weltmeisterschaft 2014. Zwei Jahre später stand er erneut im Aufgebot des Team Canada, mit dem er bei der WM 2016 die Goldmedaille gewann.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scheifele im Trikot der Winnipeg Jets (2014)

Stand: Ende der Saison 2015/16

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt +/– SM Sp T V Pkt +/– SM
2008/09 Kitchener Junior Rangers AHMPL 55 44 46 90 32 5 0 3 3 6
2009/10 Kitchener Dutchmen GOJHL 51 18 37 55 20 5 0 3 3 6
2010/11 Barrie Colts OHL 66 22 53 75 -22 35
2011/12 Winnipeg Jets NHL 7 1 0 1 0 0
2011/12 Barrie Colts OHL 47 23 40 63 +21 36 13 5 7 12 +7 12
2011/12 St. John’s IceCaps AHL 10 0 1 1 0 2
2012/13 Barrie Colts OHL 45 39 40 79 +27 30 21 15 26 41 +18 14
2012/13 Winnipeg Jets NHL 4 0 0 0 0 0
2013/14 Winnipeg Jets NHL 63 13 21 34 +9 14
2014/15 Winnipeg Jets NHL 82 15 34 49 +11 24 4 0 1 1 –2 4
2015/16 Winnipeg Jets NHL 71 29 32 61 +16 48
OHL gesamt 158 84 133 217 +26 101 24 20 33 53 +25 26
NHL gesamt 227 58 87 145 +36 86 4 0 1 1 –2 4

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Vertrat Team Nordamerika bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM
2011 Kanada U18-WM 4. Platz 7 6 2 8 2
2012 Kanada U20-WM 3. Platz, Bronze 6 3 3 6 0
2013 Kanada U20-WM 4. Platz 6 5 3 8 2
2014 Kanada WM 5. Platz 8 2 2 4 0
2016 Kanada WM 1. Platz, Gold 9 4 5 9 8
2016 Team Nordamerika World Cup 5. Platz 3 0 1 1 2
Junioren gesamt 19 14 8 22 4
Herren gesamt 20 6 8 14 10

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mark Scheifele – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2012–13 Barrie Colts roster and statistics