Mark Williams (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mark Williams (* 22. August 1959 in Bromsgrove, Worcestershire) ist ein britischer Schauspieler, Comedian und Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dem britischen Publikum ist Williams vor allem als einer der Stars aus der in Großbritannien populären BBC sketch show, The Fast Show, als Olaf Petersen in Red Dwarf und Kirk in Carrie und Barry bekannt. Er spielte in den Harry-Potter-Filmen zwei bis sieben die Rolle des Arthur Weasley und in der Realverfilmung des Disney-Klassikers 101 Dalmatiner den tumben Helfershelfer Horace. Im Jahre 2012 war er als Opfer Dale Ridley in einer Folge der Gaunerserie Hustle – Unehrlich währt am längsten der BBC zu sehen (Staffel 8 – Folge 5: Der Fernsehstar). Seit Januar 2013 ist er als Father Brown in der Krimiserie Father Brown zu sehen.

Er präsentierte außerdem die Dokumentarserie Mark Williams on the Rails, eine Fortsetzung der früheren Serie Industrial Revelations.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]