Markgrafneusiedl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Markgrafneusiedl
Wappen Österreichkarte
Wappen von Markgrafneusiedl
Markgrafneusiedl (Österreich)
Markgrafneusiedl
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Niederösterreich
Politischer Bezirk: Gänserndorf
Kfz-Kennzeichen: GF
Fläche: 19,82 km²
Koordinaten: 48° 16′ N, 16° 38′ OKoordinaten: 48° 16′ 1″ N, 16° 37′ 55″ O
Höhe: 154 m ü. A.
Einwohner: 833 (1. Jän. 2017)
Bevölkerungsdichte: 42 Einw. pro km²
Postleitzahl: 2282
Vorwahl: 0 22 48
Gemeindekennziffer: 3 08 36
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Altes Dorf 49
2282 Markgrafneusiedl
Website: www.markgrafneusiedl.at
Politik
Bürgermeister: Franz Mathä (SPÖ)
Gemeinderat: (2015)
(15 Mitglieder)
8
7
Insgesamt 15 Sitze
Lage der Gemeinde Markgrafneusiedl im Bezirk Gänserndorf
AderklaaAndlersdorfAngern an der MarchAuersthalBad PirawarthDeutsch-WagramDrösingDürnkrutEbenthalEckartsauEngelhartstettenGänserndorfGlinzendorfGroß-EnzersdorfGroß-SchweinbarthGroßhofenHaringseeHauskirchenHohenau an der MarchHohenruppersdorfJedenspeigenLasseeLeopoldsdorf im MarchfeldeMannsdorf an der DonauMarcheggMarkgrafneusiedlMatzen-RaggendorfNeusiedl an der ZayaObersiebenbrunnOrth an der DonauPalterndorf-DobermannsdorfParbasdorfProttesRaasdorfRingelsdorf-NiederabsdorfSchönkirchen-ReyersdorfSpannbergStrasshof an der NordbahnSulz im WeinviertelUntersiebenbrunnVelm-GötzendorfWeiden an der MarchWeikendorfZistersdorfNiederösterreichLage der Gemeinde Markgrafneusiedl im Bezirk Gänserndorf (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
Die Kirchenruine Markgrafneusiedl
Die Kirchenruine Markgrafneusiedl
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Markgrafneusiedl ist eine Gemeinde mit 833 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2017) im Bezirk Gänserndorf in Niederösterreich.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Markgrafneusiedl liegt östlich von Wien und südöstlich von Deutsch-Wagram im Marchfeld, einem Teil des Weinviertels. Die Fläche der Gemeinde umfasst 19,82 Quadratkilometer. 8,07 Prozent der Fläche sind bewaldet.

Es existieren keine weiteren Katastralgemeinden, außer Markgrafneusiedl.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bürgermeister der Gemeinde ist Franz Mathä, Amtsleiter Harald Schöner.
  • Im Gemeinderat gibt es nach der Gemeinderatswahl 2015 bei insgesamt 15 Sitzen folgende Mandatsverteilung: SPÖ 8, ÖVP 7, andere keine Sitze.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Ergebnis der Volkszählung 2001 gab es 828 Einwohner. 1991 hatte die Gemeinde 739 Einwohner, 1981 685 und im Jahr 1971 675 Einwohner.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Markgrafneusiedl

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 36, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 30. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 408. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 50,84 Prozent.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Markgrafneusiedl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien