Marko Simonovski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marko Simonovski
Marko Simonovski.jpg
Personalia
Geburtstag 2. Januar 1992
Geburtsort SkopjeMazedonien
Größe 185 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2014 FK Metalurg Skopje 73 (16)
2012 → FK Napredok Kičevo (Leihe) 17 0(5)
2014–2015 Amkar Perm 4 0(0)
2015 RNK Split 12 0(0)
2016 Schetissu Taldyqorghan 17 0(3)
2016 Schachtjor Qaraghandy 10 0(2)
2017– FC Lahti
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2012–2014 Mazedonien 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. November 2016

Marko Simonovski (* 2. Januar 1992 in Skopje) ist ein mazedonischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marko Simonovski begann seine Karriere 2010 beim FK Metalurg Skopje. Nach vier Spielzeiten in seiner Heimat wurde er 2014 vom Amkar Perm aus Russland verpflichtet. 2015 entschied er sich zu einem Wechsel nach Kroatien zum RNK Split. 2016 wurde Simonovski vom kasachischen Erstligisten Schetissu Taldyqorghan unter Vertrag genommen. Im Sommer 2016 wechselte er innerhalb der kasachischen Premjer-Liga zu Schachtjor Qaraghandy.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]