Marktfolger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Marktfolger bezeichnet man ein Unternehmen, das den Erfolg eines Marktführers nachzuahmen versucht. Dabei wird eine Strategie eingeschlagen, bei der von der Vorarbeit des Marktführers profitiert werden kann, indem man sich an seinen Erfolg mit Kopien seiner Produkte, seiner Preisstrukturen und seiner Marketingprogramme anhängt.