Markus Hausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Markus Hausen (* 22. Mai 1968 in Weißenburg in Bayern) ist ein deutscher Kameramann.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Markus Hausen studierte Elektrotechnik von 1988 bis 1990 in Erlangen und anschließend Kamerawesen von 1991 bis 1996 an der Filmakademie Baden-Württemberg. Mit dem von Moriz Seibert inszenierten Drama David im Wunderland debütierte Hausen als Kameramann für einen Kinofilm. Hauptsächlich drehte er seitdem allerdings Fernsehfilme, darunter Das Zimmermädchen und der Millionär, Mein Flaschengeist und ich und zuletzt Die Rache der Wanderhure.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]