Marlon Acácio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marlon Acácio (im blauen Judogi) im Kampf gegen Victor Penalber während der Olympischen Spiele 2016

Marlon Acácio (* 9. Juli 1982[1] in Mosambik) ist ein mosambikanischer Judoka.

Acácio gewann bei den Open-Judo-Spielen 2015 auf Mauritius in der Gewichtsklasse bis 81 kg die Bronze-Medaille. Bei der Open Argentina 2015 errang er den fünften Platz, bei den afrikanischen Meisterschaften 2014, 2015 und 2016 den fünften bzw. siebten Platz.[2][3]

Acácio nahm als einziger mosambikanischer Judoka an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teilt. Er qualifizierte sich für die Spiele über seine Kampf-Gesamtpunktzahl im afrikanischen Ranking – er war der beste mosambikanische und afrikanische Judoka.[2] Sein Training für die Olympischen Spiele absolvierte Acácio in Kroatien.[4]

Trotz der Hoffnung des mosambikanischen Judo-Verbandes auf eine Medaille[4] verlor Acácio in der Gewichtsklasse bis 81 kg gegen den brasilianischen Judoka Victor Penalber und schied somit direkt aus dem Turnier aus. Der Kampf dauerte gut 2 Minuten, Penalber gewann mit zwei Waza-ari.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ACACIO Marlon. In: Rio 2016. Abgerufen am 24. August 2016 (portugiesisch).
  2. a b José dos Remédios: Judoca moçambicano Marlon Acácio vai participar nos Jogos Olímpicos do Rio de Janeiro. In: O País. 10. Juni 2016, abgerufen am 24. August 2016 (portugiesisch).
  3. Judoca Marlon Acácio nas olimpiadas do Rio-2016. (Nicht mehr online verfügbar.) In: A Bola. 8. Juni 2016, archiviert vom Original am 9. Juni 2016; abgerufen am 24. August 2016 (portugiesisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.abola.pt
  4. a b Judoca Marlon Acácio estagia na Croácia. (Nicht mehr online verfügbar.) In: A Bola. 17. Juni 2016, archiviert vom Original am 24. August 2016; abgerufen am 24. August 2016 (portugiesisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.abola.pt
  5. Penalber passa fácil por moçambicano e vai à 2ª fase no judô. In: Terra. 9. August 2016, abgerufen am 24. August 2016 (portugiesisch).