Marret Bohn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marret Bohn

Marret Bohn (* 9. August 1964 in Wyk auf Föhr) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen). Bei der Landtagswahl 2009 zog Bohn über die Landesliste in den Landtag von Schleswig-Holstein ein.

Leben, Beruf und Ehrenamt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marret Bohn wuchs auf in Wyk auf Föhr auf und besuchte dort von 1974 bis 1983 das Gymnasium. Nach dem Abitur studierte sie bis 1989 an der Universität Hamburg Medizin und arbeitete nach Erlangung der Promotion 1996 als Fachärztin für Innere Medizin. Seit 2003 ist sie zusätzlich auch Sozialmedizinerin.

Bohn trat 2007 bei der Partei Bündnis 90/Die Grünen ein und ist seit 2009 Mitglied im Parteirat von Bündnis 90/Die Grünen in Schleswig-Holstein.

Politische Wahlämter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Kommunalwahl im Mai 2008 war sie Spitzenkandidatin ihrer Partei im Kreis Rendsburg-Eckernförde und wurde Kreistagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende.

Bei den Landtagswahlen 2009 und 2012 trat sie als Kandidatin für den Landtagswahlkreis Rendsburg an. Bei beiden Wahlen zog sie über die Landesliste in den Landtag von Schleswig-Holstein ein.

Seit 2009 ist sie Mitglied im Sozialausschuss und Vorsitzende des Fraktionsarbeitskreis Soziales, war 2009 bis 2012 Mitglied im Petitionsausschuss und ist nun seit 2012 Parlamentarische Geschäftsführerin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marret Bohn – Sammlung von Bildern